Home / Buzz / Beliebt im Netz / Ein Experiment stellt Töchter & Mütter vor eine schwierige Aufgabe: Sich so zu fotografieren, wie sie wirklich sind

Buzz

Ein Experiment stellt Töchter & Mütter vor eine schwierige Aufgabe: Sich so zu fotografieren, wie sie wirklich sind

von Nadine Jungbluth Veröffentlicht am 26. Februar 2014
© Youtube / Dove

Strohige Haare? Zu dicke Oberarme? Warum wir das alles vergessen können, beweist uns dieses Video.

Es lohnt sich wirklich, dieses Video anzuschauen. Es zeigt, dass Frauen in jedem Alter unsicher bezüglich ihres Äußeren sind. Die Mütter leben den Töchtern quasi vor, mit ihrem Äußeren unzufrieden zu sein. Doch ein außergewöhnliches Experiment will Frauen zeigen, dass es auch anders geht!

Die Mädchen und ihre Mamas werden dazu aufgefordert, Selbstporträts (Selfies) von sich zu schießen. Doch statt - wie sonst immer, ihre 'Makel' dabei zu kaschieren - sollen die Fotos diesmal alles zeigen. So, wie sie sind. Inklusive den vermeintlich 'zu buschigen Haaren', den 'zu dicken Oberarmen' oder den 'zu tiefen Falten'.

Zum Schluss werden die Bilder in einer Ausstellung veröffentlicht. Und was dann passiert, etwa ab Minute 5:03, ist wirklich wunderschön! Genau wie alle Mädchen und Frauen in diesem Video!

Loading...

Teilt das Video mit euren Freundinnen, Kolleginnen, Töchtern und Müttern! Zeigt ihnen: Wir alle sind schön, auf unsere ganz eigene Weise! Jeder Mensch ist besonders! Und gerade unsere vermeintlichen 'Makel' sind es, die uns so besonders machen und die andere Menschen am meisten an uns schätzen.

Wir haben es in der Hand, das Schönheitsideal auf dieser Welt zu verändern! Zurück zu mehr Individualität und Natürlichkeit!

von Nadine Jungbluth