Home / Buzz / Beliebt im Netz / Nicht alle Kinder, die spielen, sind auch glücklich. Ein trauriges Video

Buzz

Nicht alle Kinder, die spielen, sind auch glücklich. Ein trauriges Video

von Sabrina Först Veröffentlicht am 28. Februar 2014
© Youtube

Im neuen Unicef-Spot sitzt ein Junge in seinem Zimmer und bastelt sich etwas zusammen. Erst am Ende versteht man die traurige Geschichte dahinter... Ein eindrucksvolles Video!

Pappe, Pinsel, braune Farbe - dieser kleine Kerl werkelt eifrig in seinem Zimmer. Doch er präsentiert das Ergebnis nicht etwa stolz seinen Eltern, sondern es passiert etwas, das leider viele Kinder tatsächlich erleben müssen...

Loading...

Mit dem Slogan 'There Are Children Who Play To Be Invisible' (Deutsch: Es gibt Kinder, die spielen, um unsichtbar zu sein) will das Kinderhilfswerk den Blick auf Gewalt an Kindern lenken und die traurige Wahrheit zeigen: Manchen Kindern wird ihre Kindheit genommen. Weil sie Angst haben. In Gewalt und unwürdigen Umständen leben. Teilt dieses Video, wenn ihr Unicef und betroffene Kinder unterstützen wollt!

von Sabrina Först