Home / Buzz / Beliebt im Netz / “Sorry, Mama, dass ich dich ein Stück Kaka genannt habe” - Die besten Briefe von Kindern

Buzz

“Sorry, Mama, dass ich dich ein Stück Kaka genannt habe” - Die besten Briefe von Kindern

von Sabrina Först Veröffentlicht am 26. Februar 2014
141 mal geteilt
© imgur.com

Kinder sind die wohl ehrlichsten Geschöpfe, die es gibt. Und das kann manchmal auch ganz schön wehtun. Diese 13 Briefe von verzweifelten, wütenden, traurigen und reumütigen Zwergen sind einfach der Hammer...

Danke, Mama, dass du mir Essen machst, damit ich nicht sterbe

Liebe Zahnfee, ich habe meinen Zahn am 23.Oktober verloren. Heute ist der 12. November. Ich habe meinen Zahn in einer Pizza verloren. Heute habe ich beide verloren. Du schuldest mir 1 Dollar. Ich will nicht hart sein, aber ich brauche das Geld. Annisa

Lieber Brody, Miss P. wollte, dass ich dir diesen Brief schreibe. Ich wollte Entschuldigung sagen, dass es mir nicht leid tut, weil ich wollte, dass es mir Leid tut, aber es geht nicht. Liam

Liebe Mom, ich danke dir sooooooo sehr, dass du meine Mom bist. Wenn ich eine andere Mom hätte, würde ich ihr ins Gesicht schlagen und dich suchen. In Liebe, Brooke

Dad, denk dran: Es heißt Vater-und-Sohn-Tag, nicht Papa-liegt-in-seinem-Bett-Tag, verstehst du?

Ich wünsche dir viele Geschenke und frohe Weihnachten. Und du bist fett.

Ich bin sauer auf dich und ich rede heute und morgen nicht mit dir.
P.S.: Den ganzen Tag
P.P.S.: Ich habe dich immer noch lieb

Liebe Mama, du bist meine Lieblings-Mama. Es tut mir leid, dass ich dich ein Stück Kaka genannt habe. Und ich hasse dich und gehe nicht in mein Zimmer. Ich habe dich lieb, Mama. In Liebe, deine Tochter Karah

Lieber Gott, Danke für meinen kleine Bruder, aber eigentlich wollte ich einen Welpen. Joyce

Lieber Papa, warum willst du jetzt Vegetarier sein - hat Mama dich dazu gezwungen? Wenn sie das so wollte, musst du nicht auf sie hören, denn sie ist nicht dein Boss!

Lieber Weihnachtsmann, bring mir besser mein Pony dieses Jahr. Ansonsten wird es Konsequenzen haben.

Mama, Papa, ich liebe euch, aber ihr dürft nicht meine Haare abschneiden. Wenn ihr das macht, verzeihe ich euch das nie. Ich liebe meine Haare und ich denke, ihr liebt mich nicht genug, sonst würdet ihr das tun, was ich will. (Mein gebrochenes Herz, Eimer voll mit meinen Tränen)

Liebe Mama und Papa, beschäftigt euch nicht damit, mir mein Abendessen zu geben. Ich bin gar nicht so hungrig. In Liebe Die traurigste Person der Welt.

Und auch, wenn es manchmal hart ist, was unsere Kleinsten schon so vom Stapel lassen, sind wir unseren Kindern doch dankbar für ihre Ehrlichkeit. Denn bei euch wissen wir einfach immer, woran wir sind!

Außerdem auf gofeminin: Witzige Weisheiten für jeden Tag

Auch auf gofeminin: Spruch des Tages: Die besten Sprüche von gofeminin

Spruch des Tages © gofeminin
von Sabrina Först 141 mal geteilt