Home / Mama / Baby & Kleinkind / Unappetitlich? Eklig? Nein! Wir fordern Freiheit für die Brüste!

© Youtube / FreeTheNipple
Mama

Unappetitlich? Eklig? Nein! Wir fordern Freiheit für die Brüste!

von Redaktion Veröffentlicht am 13. Juni 2014

Stillen in der Öffentlichkeit geht gar nicht? Das sehen wir anders! (Video unten)

Alle Mamis kennen das Problem: Obwohl Stillen eigentlich das Natürlichste auf der Welt ist, erntet man als Mutter doch immer wieder vorwurfsvolle Blicke von den Menschen um sich herum, wenn man das Kind in der Öffentlichkeit an die Brust legt. "Unappetitlich! Eklig! Unsittlich!" Die Liste der Vorwürfe, die sich Frauen anhören müssen, ist leider ganz schön lang.

Die Organisation "FreeTheNipple" möchte das jetzt nicht länger hinnehmen. Mit einem cleveren Video will sie alle Frauen dabei unterstützen, dass sie ihr Kind stillen können, wann und wo sie möchten, ohne dafür schiefe Blicke zu ernten. Das finden wir super, denn: "Everybody's gotta eat!" (Deutsch: "Jeder muss essen!")

Loading...

Ihr wollt mehr von uns lesen? Folgt uns auf Facebook!

von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen