Home / Living / [OLD] Gesprächsstoff / Ben Ottewell: Berauschendes Debüt-Album

Living

Ben Ottewell: Berauschendes Debüt-Album

von Julia Windhövel Veröffentlicht am 9. Februar 2011

Freunde von Paul Simon und wunderbar melodischer Gitarrenklänge aufgepasst: Ben Ottewell, einer der vier Songwriter und Sänger der britischen Band Gomez, hat endlich ein eigenen Album am Start!

Auf 'Shapes and Shadows' schweift er mit glücklichem Händchen ab vom Gomez-Elektro-Sound und gibt sich ganz einer puren, schlichten Musik hin. Entstanden ist Ottewells Soloalbum im Laufe der letzten fünf Jahre. Inspiriert von großartigen Künstlern wie Nick Drake, John Martyn und immer wieder dem frühen Paul Simon.

Ein musikalisch überzeugendes Debüt, dass uns auf viele weitere Solo-Erfolge Ben Ottewells hoffen lässt. Genau das richtige für ein beschwingtes aber dennoch entspanntes Sonntagsfrühstück oder endlich mal Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen und genießen.

von Julia Windhövel