Home / Buzz / Beliebt im Netz / Bewegende Kampagne beweist: Liebe kennt keine Vorurteile

© YouTube / Ad Council
Buzz

Bewegende Kampagne beweist: Liebe kennt keine Vorurteile

Maike Schwinum
von Maike Schwinum Veröffentlicht am 2. März 2015
669 mal geteilt
A-
A+

Mit Skeletten möchte diese Organisation beweisen, dass wir im Inneren doch alle gar nicht so unterschiedlich sind.

Eine riesige Leinwand ist in einer Fußgängerzone im sonnigen Kalifornien aufgebaut. Darauf zu sehen ist ein Paar Skelette, das sich umarmt, küsst und tanzt. Passanten bleiben stehen und beobachten das Schauspiel interessiert. Doch am Ende erwartet sie eine kleine Überraschung: Die "Skelette" kommen hinter der Leinwand hervor und das Liebespaar sind zwei Frauen, statt Mann und Frau - wie die meisten spontan vermuteten.

​Das Video dieser Aktion wurde auf YouTube mittlerweile fast eine Millionen Mal angesehen und bewegt Menschen weltweit. Denn diese Kampagne beweist: Liebe kennt kein Geschlecht und auch keine Herkunft, kein Alter, keine Behinderung und keine Religion.

Die Organisation 'Love Has No Labels' (auf Deutsch: "Liebe kennt keine Etiketten") will sich mit diesem Video dafür stark machen, dass die Liebe von allen Menschen akzeptiert wird. Die Kampagne nennt sich 'Diversity & Inclusion' -- oder auf Deutsch: "Vielfalt und Inklusion."

Schaut euch hier das Video an:

Loading...

Die Message dieses Videos ist ganz deutlich und wir unterstützen sie: Nur weil jemand eine andere Hautfarbe hat, mit einer Behinderung lebt oder homosexuell ist, bedeutet das nicht, dass diese Liebe weniger wert ist, anders ist oder sich anders anfühlt. Liebe kennt keine Vorurteile.

von Maike Schwinum 669 mal geteilt