Home / Buzz / Beliebt im Netz / 'Beziehungsweise New York': Zum Kinostart eine Reise nach New York gewinnen

Buzz

'Beziehungsweise New York': Zum Kinostart eine Reise nach New York gewinnen

von Julia Windhövel Veröffentlicht am 30. April 2014
A-
A+

Machen Sie bei unserem Gewinnspiel mit und mit etwas Glück geht's bald in den Big Apple!

Gewinnen Sie eine Reise nach New York! Zum Kinostart von BEZIEHUNGSWEISE NEW YORK am 1. Mai schicken wir Sie plus Begleitung auf die Spuren von Xavier (Romain Duris), der in BEZIEHUNGSWEISE NEW YORK seinen Kindern und seiner Ex-Frau nach New York folgt.

In der charmanten Komödie muss sich Xavier im Big Apple erstmals zurechtfinden und als dann auch noch seinen Jugendliebe Martine (Audrey Tautou) vor der Tür steht, geht auch das Liebesleben drunter und drüber.

Sie möchten diesen Sommer zu zweit nach New York reisen, inklusive Flug und Übernachtung?
Um teilzunehmen, klicken Sie sich

Zum Film:
Von einem Tag auf den anderen steht Xaviers (ROMAIN DURIS) Leben auf dem Kopf. Als seine Frau Wendy (KELLY REILLY) ihm verkündet mit den beiden Kindern nach New York zu gehen, beschließt er Hals über Kopf ebenfalls in die Metropole zu ziehen, um seinen Kindern nahe zu sein. So nimmt Xaviers Abenteuer seinen Lauf: Er heiratet eine Amerikanerin chinesischer Herkunft, um die Aufenthaltspapiere zu bekommen; er spendet seinen Samen für das Kind eines lesbischen Pärchens und der Turbulenzen nicht genug, besucht ihn auch noch seine erste große Liebe...

Cédric Klapisch, Meister der verworrenen Beziehungskomödien, beweist mit BEZIEHUNGSWEISE NEW YORK einmal mehr sein liebevolles Gespür für die kleinen menschlichen Schwächen, für verwickelte Beziehungen und Irrungen der Liebe. Dabei greift er auf sein erprobtes Konzept der absurden Entwicklung von Geschichten zurück, das sich schon bei Komödien wie 'L'Auberge espagnole – Barcelona für ein Jahr' (2002) und vielen weiteren Filmen bewähren konnte. Romain Duris ('Der Auftragslover', 'So ist Paris'), der Publikumsliebling Frankreichs, überzeugt als Xavier, der zwar etwas reifer geworden ist, sich aber dennoch erneut in die Wirrungen des Lebens verstrickt.

Auch Audrey Tautou ('Die Fabelhafte Welt der Amélie', 'Coco Chanel', 'The Da Vinci Code') weiß ihrer Rolle als Martine die unterschiedlichsten Facetten zwischen bezaubernder Sanftmütigkeit und Selbstbewusstsein zu verleihen. Kelly Reilly ('Flight', 'Sherlock Holmes - Spiel im Schatten') glänzt in ihrer Rolle als Britin Wendy und Cécile de France ('Chanson d’Amour', 'Der Junge mit dem Fahrrad', 'Die Möbius-Affäre') spielt die köstliche Isabelle, Xaviers beste Freundin, die ihm in New York mit Rat und Tat zur Seite steht.

von Julia Windhövel

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam