Home / Buzz / Beliebt im Netz / Geht's noch?! Bunte.de fragt sich, ob die 3-jährige Harper Beckham "zu dick" ist!

Buzz

Geht's noch?! Bunte.de fragt sich, ob die 3-jährige Harper Beckham "zu dick" ist!

von Redaktion Veröffentlicht am 28. August 2014
© www.bunte.de

Das geht nun wirklich zu weit! Nun wird schon über die Figur von KLEINKINDERN gelästert!

Da bleibt uns doch die Spucke weg! Das Portal Bunte.de titelt heute tatsächlich: "Victoria & David Beckham: Ist ihre kleine Harper zu dick?" Ja, in was für einer Gesellschaft leben wir eigentlich? Seit wann ist es okay, öffentlich über das Gewicht einer 3-Jährigen herzuziehen?

Die Website zeigt außerdem ein Paparazzi-Foto, auf dem die kleine Harper von Papa David auf dem Arm getragen wird und genüßlich aus einem Trinkbecher schlürft. Wir sehen ein süßes Mädchen mit Pausbacken - Bunte.de sieht Problemzonen!

Weiter bekommen wir über die Beckhams zu lesen:

Sie, die Designerin und Fashion-Ikone, der Inbegriff der Kilo-Kontrolle [...], er der durchtrainierte Ex-Fußballer mit dem Womanizer-Body. Da würde man doch denken, dass auch ihre Kinder sportlich und schlank sind. Doch Töchterchen Harper (3) sorgt bei einigen Beobachtern für fragende bis besorgte Blicke.

In Zeiten, in denen so viele Frauen an Essstörungen leiden wie nie zuvor und in denen die Betroffenen immer jünger werden - kann ein Magazin es da tatsächlich verantworten, über das Gewicht eines Kleinkindes zu diskutieren?

Doch Bunte.de geht noch weiter! Die "moppelige" 3-Jährige muss sich ernsthaft dem Vergleich mit ihren schlanken Promi-Eltern stellen:

Während die beiden Stars rank und schlank durchs Leben gehen, zieht es Harper offenbar vor, getragen zu werden. [...] Zudem lässt es sich die kleine Prinzessin dabei noch schmecken, genießt augenscheinlich einen Softdrink. Wenn dem so ist, nimmt Harper mit einem Zug wohl mehr Kalorien zu sich als ihre Mutter in der ganzen Woche ...

Sorry, aber wir finden es einfach unmöglich, ein Kleinkind wegen angeblicher Gewichtsprobleme öffentlich an den Pranger zu stellen. Sowas gehört sich nicht. Punkt.

Ihr wollt mehr von uns lesen? Folgt uns auf Facebook!

von Redaktion