Home / Buzz / Beliebt im Netz / Wie Cinderella dieses krebskranke Mädchen überrascht, ist unglaublich!

© Facebook / Mother Hubbard Photography
Buzz

Wie Cinderella dieses krebskranke Mädchen überrascht, ist unglaublich!

von Kathrin Stangl Veröffentlicht am 11. Dezember 2014

Isabella Harvey leidet seit Jahren an Leukämie. Gerade, als die 5-Jährige alle Hoffnungen aufgeben will, sorgt Märchenprinzessin Cinderella für die schönste Überraschung ihres Lebens.

Als Isabella drei Jahre alt ist, bekommen ihre Eltern zum ersten Mal die erschreckende Diagnose: Ihre kleine Tochter leidet an Blutkrebs. Damals bekommt das Mädchen die Auswirkungen der Krankheit noch nicht bewusst mit, doch zwei Jahre später kehrt die Krankheit zurück - für Isabella schlimmer als jemals zuvor.

Sie erlebt mit, wie ihr die Haare büschelweise ausfallen, verliert ihren Mut und zuletzt sogar fast die Lust am Leben. Dinge, die ihr vorher so viel Spaß gemacht haben, lassen sie jetzt völlig kalt. Nicht einmal mit ihren vier Geschwistern, die sie abgöttisch liebt, will sie noch spielen.

Eine ganz besondere Überraschung

Doch eine Freude bleibt der kleinen Patientin: Sie ist fasziniert von den hübschen Disney-Prinzessinnen. Ganz besonders von Cinderella, ihren schönen Kleidern und der blonden Wallemähne. Da kommt Isabellas Mutter Pina eine Idee: Gemeinsam mit der Organisation 'Gianna Nicole's Heart of Hope', die sich um krebskranke Kinder kümmert, und dem Fotostudio 'Mother Hubbard Photography' organisiert sie ein Fotoshooting mit Isabellas großem Idol.

Und der Plan der Mutter geht auf: Voller Vorfreude, dass sie sich selbst für ein paar Stunden in eine Märchenprinzessin verwandeln darf, geht es der 5-Jährigen schon in den Tagen vor dem Fotoshooting merklich besser. Zum ersten Mal seit Langem kann Isabella wieder richtig lachen.

Auf dem Weg zum Fotostudio schämt sie sich dann aber doch plötzlich für ihre ausgefallenen Haare, findet sich nicht schön genug und will ihre Mütze deshalb nicht absetzen.

Isabella schöpft neuen Mut

Was sie dann sieht, verändert alles: Chelsea Knutson, die Cinderella-Darstellerin, begrüßt das krebskranke Mädchen ohne ihre blonde Lockenmähne - nur mit einer Fake-Glatze auf dem Kopf. Eine Märchenprinzessin, die genau so aussieht, wie Isabella selbst. Für das Mädchen ein einzigartiges Geschenk, das ihr neuen Mut macht. Denn es zeigt ihr: Auch ohne Haare ist man wunderschön!

von Kathrin Stangl

Das könnte dir auch gefallen