Home / Buzz / Beliebt im Netz / Das ist das wohl beste Magazin-Cover, das wir jemals gesehen haben!

© Facebook / The Australian Women's Weekly
Buzz

Das ist das wohl beste Magazin-Cover, das wir jemals gesehen haben!

von Redaktion Veröffentlicht am 25. Juni 2014

Ein Tag veränderte ihr ganzes Leben ...

Am Zeitschriftenstand lächeln uns normalerweise Supermodels und Filmstars von den Magazincovern entgegen - mit makellosem Teint und dem typischen Hollywood-Zahnpastalächeln. Meist sind sie so stark mit Photoshop bearbeitet, dass sie aussehen wie Püppchen - und man manchmal nicht einmal erkennen kann, um wen es sich eigentlich handelt.

Doch das australische Frauenmagazin 'The Australin Women's Weekly' setzt nun ein Zeichen: Statt eines typischen Models präsentiert die Zeitschrift auf ihrer neuesten Ausgabe das Brandopfer Turia Pitt! Die Australierin überlebte 2011 einen verheerenden Buschbrand, aus dem sie Narben am gesamten Körper zurückbehielt. Doch nun inspiriert sie Menschen auf der ganzen Welt und strahlt wunderschön von der Titelseite! Das Magazin wählte Pitt, "weil sie einfach die beeindruckendste Frau ist, auf die man überhaupt treffen kann."

Und tatsächlich - die Geschichte dieser Frau macht einen einfach nur sprachlos. Turia, die einen Abschluss in Ingenieurswissenschaften hat, war schon immer sportbegeistert. 2011 nahm sie an einem 100-Kilometer-Ultra-Marathon in Western Australia teil. Doch während des Laufs geriet sie in ein verheerendes Buschfeuer, aus dem sie nur in letzter Sekunde gerettet werden konnte. Jedoch erlitt Turia schwere Verbrennungen an 65 Prozent ihres Körpers - die Ärzte prognostizierten ihr kaum eine Überlebenschance.

Doch Turia kämpfte sich zurück ins Leben! Inzwischen arbeitet sich nicht nur als Motivations-Coach und Autorin, sondern ist auch wieder sportlich aktiv. Im letzten halben Jahr fuhr die beeindruckende Frau mit dem Fahrrad durch halb Australien (von Sydney bis zum Ayers Rock), nahm an einem 20 Kilometer langen Schwimmwettbewerb teil und wanderte über die chinesische Mauer. Das alles für den guten Zweck: Turia unterstützt damit die Organisation 'Interplast', die sich für Rekonstruktions-Chirurgie in Entwicklungsländern einsetzt.

Wir sind sehr beeindruckt von dieser starken Frau und finden es wirklich klasse, das 'Women's Weekly' sie auf dem Cover zeigt! Auch Turia selbst fühlt sich geehrt und hofft, dass sie vielen anderen Menschen, die vielleicht eine ähnliche Geschichte erlebt haben, Mut machen kann: "Für mich sendet es die Botschaft, dass Selbstvertrauen Schönheit bedeutet", sagt sie.

Und diese Botschaft kommt an! Obwohl die Ausgabe noch nicht erschienen ist, bekommt das Cover schon jetzt riesigen Zuspruch im Netz. Auf Twitter äußern sich Leser durchweg positiv dazu, die Reporterin Jenna Clarke bezeichnet das Titelblatt sogar schon als 'Cover Of The Year'.

Wir hoffen, dass wir in Zukunft noch mehr echte, starke Frauen auf Zeitschriften zu sehen bekommen. Denn Menschen wie Turia haben es mehr als verdient, gesehen und gehört zu werden! Wir wünschen ihr von Herzen alles Gute!

Ihr wollt mehr von uns lesen? Folgt uns auf Facebook!

von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen