Home / Buzz / Beliebt im Netz / Der Junge mit dem halben Herzen: Wie der kleine Camilo Menschen auf der ganzen Welt berührt ...

© Twitter
Buzz

Der Junge mit dem halben Herzen: Wie der kleine Camilo Menschen auf der ganzen Welt berührt ...

von Redaktion Veröffentlicht am 14. Juli 2014

Sein junges Leben wird beherrscht von schmerzhaften OPs, doch seine Lebensfreude ist unbändig!

Wenn der kleine Camilo lächelt, dann kann man gar nicht anders, als mitzulächeln! Denn dieser süße Fratz ist einfach zu niedlich! Doch welch tragische Geschichte sich tatsächlich hinter diesem Lächeln versteckt, macht uns zutiefst traurig ...

Als Camilo im Januar 2013 das Licht der Welt erblickt, verändert sich das Leben seiner Eltern schlagartig. Zur großen Freude, über die Geburt ihres Kindes, kommen leider viele Sorgen und Ängste hinzu. Denn der Kleine leidet am 'Hypoplastischen Linksherz-Symptom', das heißt, nur eine Hälfte seines Herzens funktioniert!

Loading...

Bereits sechs Tage nach der Geburt muss Camilo zum ersten Mal operiert werden. Für den kleinen Säugling eine Tortur, für seine Eltern eine fast unerträgliche Situation. Doch der Knirps ist ein Kämpfer! Und so übersteht Camilo nicht nur diese, sondern auch die zahlreichen weiteren OPs die noch folgen - und verliert dabei nie sein Lächeln!

Loading...
Loading...

Es ist wirklich bewundernswert, wie dieser kleine Junge auf jedem Foto strahlt - und das obwohl er ein so schweres Schicksal mit sich herumträgt. Doch mit seiner liebevollen und lebenslustigen Art berührt er Menschen auf der ganzen Welt. Ein Foto von ihm, auf dem seine Eltern auf eine Tafel geschrieben haben: "25. September - Herz-OP. Bitte betet für mich" teilte sich tausendfach auf Twitter. Alle hoffen und beten gemeinsam mit der Familie!

Inzwischen hat Camilos Familie eine eigene Instagram-Seite für ihn eingerichtet, auf der die Eltern über seine Fortschritte berichten. Zudem sammeln sie Spenden, da die vielen Behandlungen und Operationen teuer sind und die Familie diese allein nicht finanzieren kann.

Dank der vielen Spenden konnte Camilo seinen ersten Geburtstag mit der ganzen Familie richtig groß feiern! Ein überwältigendes Erlebnis für alle! Nicht nur für den Kleinen selbst, sondern auch für all seine Angehörigen, die Tag für Tag um sein kleines Leben bangen. Es sind diese kleinen Lichtblicke und Camilos Strahlen, die ihnen immer wieder neuen Mut machen, weiter zu kämpfen!

Loading...
Loading...

Nach wie vor ist Camilos Zustand jedoch kritisch. Arztbesuche gehören für ihn zum Allag und er meistert sie tapfer, mit Mama und Papa immer an seiner Seite.

Loading...

Doch jedes Mal, wenn Camilo wieder operiert werden muss, fängt für die Familie das Bangen erneut an. Wird er es schaffen? Ist sein kleines Herz stark genug? Wann wacht er aus der Narkose auf und schenkt Mama wieder sein zauberhaftes Lächeln?

Loading...
Jede Wunde ergibt eine Narbe und jede Narbe erzählt eine Geschichte. Eine Geschichte, die sagt, ich habe überlebt!
Loading...

Bisher hat sich der 1-Jährige tapfer geschlagen und sich den Umständen entsprechend gut entwickelt. Wir hoffen für ihn und seine Familie, dass er eines Tages ein ganz normales, glückliches Kinderleben leben darf, ohne permanente Arztbesuche und schmerzhafte Operationen. Unsere Daumen sind fest gedrückt! Durchhalten, kleiner Camilo!

Loading...

Ihr wollt mehr von uns lesen? Folgt uns auf Facebook!

von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen