Home / Buzz / Beliebt im Netz / Die 13-jährige Anna wollte berühmt werden. Jetzt ist sie tot.

© Youtube / Theresialyceum Tilburg
Buzz

Die 13-jährige Anna wollte berühmt werden. Jetzt ist sie tot.

von Redaktion Veröffentlicht am 30. Oktober 2014

Doch ihr Vater möchte ihr den größten Wunsch erfüllen und jeder von uns kann dabei helfen.

Es ist eine Geschichte, die uns tief berührt. Die 13-jährige Anna van Keulen wollte eine berühmte Musikerin werden. Fast schon wie ein Profi spielte sie an ihrem heißgeliebten Klavier klassische und moderne Stücke. Am liebsten die Titelmusik der Serie 'Downton Abbey'.

Doch ein tragischer Fahrradunfall in ihrer Heimatstadt in den Niederlanden riss das Mädchen vergangene Woche viel zu früh aus dem Leben. Für ihre Familie und Freunde ein unglaublicher Schock und ein unvorstellbarer Schmerz.

Um seiner Tochter die letzte Ehre zu erweisen und ihr ihren großen Traum zu erfüllen, eine weltberühmte Musikerin zu sein, stellte Annas Vater nun dieses Video ins Internet. In dem Film sieht man das Mädchen tief versunken am Klavier, während es sein Lieblingslied spielt. Wunderschön und tieftraurig zugleich.

Loading...

Wenn ein Mensch so jung stirbt, von heute auf morgen nicht mehr da ist, bleibt für die Familie nur der tiefe Schmerz - aber auch die Erinnerung. Schöne Erinnerungen von Momenten wie diesen, in denen Anna glücklich war, helfen ihrer Familie dabei, die tiefe Trauer zu bewältigen.

Helft auch ihr mit und teilt das Video, um Annas Vater dabei zu unterstützen, seiner Tochter den sehnlichsten Wunsch zu erfüllen. Auch wenn Anna es leider nicht mehr selbst erleben kann, ihre Familie dankt es euch. Wir wünschen all ihren Angehörigen viel Stärke und Kraft in dieser schweren Zeit.

von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen