Home / Buzz / Beliebt im Netz / Es war ihr letzer großer Wunsch! Drei Tage nach der Hochzeit schlief sie für immer ein ...

Buzz

Es war ihr letzer großer Wunsch! Drei Tage nach der Hochzeit schlief sie für immer ein ...

von Redaktion Veröffentlicht am 22. September 2014
© Dailymail.co.uk / Kristie Manning

Bei diesem Hochzeitstanz bleibt kein Auge trocken. (Video unten)

Es sind Aufnahmen, die ans Herz gehen. Eine todkranke Mutter sammelt zum letzten Mal all ihre Kräfte, um sich ihren sehnlichsten Wunsch zu erfüllen: Noch einmal mit ihrem Sohn zu tanzen! Und es ist nicht irgendein Tanz. Denn es ist Ryans Hochzeitstag und Mary Ann ist die Brautmutter!

Bereits seit einigen Jahren kämpft die 61-jährige Mary Ann Manning gegen den Brustkrebs an. Doch die Krankheit ist stärker als sie. Zuletzt ist sie so schwach, ihr Muskeln können sie kaum noch tragen. Die dreifache Mutter ist an den Rollstuhl gefesselt, doch ihre Familie lässt sie keinen Moment alleine. Tag und Nacht sind sie an ihrer Seite, denn auch sie wissen: Ihnen bleibt nicht mehr viel Zeit mit Mama.

Mary Ann kämpft

Doch Mary Ann möchte so schnell nicht aufgeben. Denn sie hat ein Ziel vor Augen! Auf der Hochzeit ihres Sohnes Ryan möchte sie mit ihm den Mutter-Sohn-Tanz tanzen! Als der große Tag endlich gekommen ist, trauen alle ihren Augen kaum! Mary Ann steht tatsächlich aus dem Rollstuhl auf und tanzt aus eigener Kraft mit ihrem Sohn zu dem Song 'Somewhere over the Rainbow'. Es sind Bilder, die berühren und ans Herz gehen. Auch im Hochzeitssaal bleibt kein Auge trocken!

© Dailymail.co.uk / Kristie Manning

Tochter Kristie hält den magischen Augenblick mit der Handykamera für die Ewigkeit fest, während Ryan seine Mama in seinen starken Armen führt. Man kann förmlich spüren, wie innig die Beziehung der beiden ist. Und wie stolz und glücklich Mary Ann in diesem Augenblick ist!

Eine unvergessliche Hochzeit

Nach dem Tanz ist Mary Ann zwar erschöpft, aber zufrieden und sofort wieder umringt von ihrer herzlichen Familie. Von ihrem Ehemann gibt es noch einen liebevollen Kuss. Einfach rührend - es ist ein Moment, den Familie Manning und alle anwesenden Gäste niemals vergessen werden.

Genau drei Tage nachdem diese Bilder entstanden sind, schläft Mary Ann für immer ein. Es scheint so, als hätte sie all ihre Kräfte für diesen Moment aufgespart, um sich ihren letzten großen Wunsch zu erfüllen. Wir freuen uns, dass dieser letzte Traum von ihr in Erfüllung gehen konnte und wünschen ihren Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Loading...
von Redaktion