Home / Buzz / Beliebt im Netz / Diese Leopardin tötet einen Pavian. Als sie danach das hilflose Affenbaby entdeckt, passiert das Unglaubliche

© Youtube
Buzz

Diese Leopardin tötet einen Pavian. Als sie danach das hilflose Affenbaby entdeckt, passiert das Unglaubliche

von Redaktion Veröffentlicht am 13. Mai 2014

Tragisch und berührend zugleich: Eine Wildkatze entdeckt Muttergefühle für ein kleines Pavianbaby ... (Video unten)

Es sind die großen Wunder wie diese, die zeigen, dass die Natur unberechenbar sein kann. Unberechenbar brutal, aber auch wundervoll, rührend, schön. Festgehalten in beeindruckenden Aufnahmen.

Der Film zeigt eine Leopardin, die gerade einen Pavian erlegt hat. Als die Wildkatze ihre Beute wegschleppen und fressen will, bemerkt sie eine Bewegung im Fell des Affen.

Es ist ein neugeborenes Pavianbaby, das vom Fell des Pavianaffen ins Gebüsch fällt.

Die Leopardendame nähert sich langsam und schnuppernd dem kleinen Äffchen und beäugt es aus der Nähe.

​Und dann geschieht das Unglaubliche: Statt ihrem Instinkt gemäß zuzubeißen, packt die Wildkatze das winzige Jungtier behutsam mit seinem Maul und bringt es auf einen Baum - um es vor einer Hyäne in Sicherheit zu bringen, die sich angepirscht hatte.

​Die Leopardin rettet das Pavianbaby so vor dem sicheren Tod.

Im Anschluss werden wir Zeuge von rührenden Szenen: Die gefährliche Wildkatze scheint Muttergefühle für das Äffchen zu empfinden.

Sie pflegt das schwache Affenbaby - macht es sauber, legt es sicher auf den Stamm und kuschelt es im Dunkeln in den Schlaf.

​Einfach berührend, wie sich der Leopard schützend über das Äffchen legt.

Alle Szenen des berührenden Videos gibt es hier:

Loading...
von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen