Home / Buzz / Beliebt im Netz / Weg damit! DIESES Facebook-Emoji geht gar nicht!

Buzz

Weg damit! DIESES Facebook-Emoji geht gar nicht!

von Redaktion Veröffentlicht am 6. März 2015
483 mal geteilt
A-
A+

Eine Kampagne fordert nun, dass ein umstrittener Status bei Facebook entfernt wird.

Wir teilen alles bei Facebook! Ob glücklich, hungrig oder müde - die soziale Plattform hat für alle ein offenes Ohr und vor allem für jedes Gefühl, für jede Statusmeldung ein passendes Smiley. Allerdings gibt es ein 'Gefühl', eine Smiley-Option, die wir und Tausende anderer Facebook-User auf der ganzen Welt nicht akzeptieren können, den ich fühle mich "fett" Smiley. Und genau gegen das gehen Frauen weltweit nun mit einer Petition vor.

​Wer sich "fett" fühlt, kann dazu einen Smiley mit dicken, roten Backen und einem Doppelkinn präsentieren. Unmöglich, dass diese Option im sozialen Netzwerk überhaupt existiert! Die Amerikanerin Catherine Weingarten will nun knallhart dagegen vorgehen.

Die Frau aus dem Bundesstaat Philadelphia startete deshalb im Internet eine Petition, um die Abschaffung der fiesen Status-Option zu erreichen. 'Remove the "Feeling Fat" Emoticon-Option' nennt sich die Aktion - auf Deutsch "Entfernt die 'Ich fühl mich fett'-Emoji-Option".

Die Status-Option mache sich über Menschen lustig, die übergewichtig sind oder unter einem falschen Selbstbild leiden, so Catherine auf der Petitions-Seite. Das sei nicht in Ordnung. ​"Ich habe in meinem Leben viele Jahre mit negativen Gefühlen gegenüber meinem Körper verschwendet", schreibt sie. "Als eine Person, die mit einer Essstörung gekämpft und sie überwunden hat, weiß ich, was es bedeutet, sich wirklich fett zu fühlen."

Solltet ihr Catherines Meinung teilen, so schließt euch ihr an und bittet Facebook darum, das "Ich fühle mich fett"-Emoji aus den Status-Optionen zu entfernen. Wir jedenfalls, finden ihre Aktion super!

von Redaktion 483 mal geteilt