Home / Buzz / Beliebt im Netz / Romantischer Antrag: Per Daumenkino stellt er die Frage aller Fragen

Buzz

Romantischer Antrag: Per Daumenkino stellt er die Frage aller Fragen

von Kathrin Stangl Erstellt am 13. Februar 2015
© Instagram / theflippistflipbook

Künstler Ben Zurawski entwirft persönliche Daumenkinos für den ganz besonderen Heiratsantrag...

Es gibt tausende Möglichkeiten, dem Menschen, den man liebt, die alles entscheidende Frage "Willst du mich heiraten?" zu stellen: Klassisch bei einem romantischen Dinner im Kerzenlicht, mit einem Flugzeugbanner, einer Werbeanzeige im Fußballstadion, in Form eines Flashmobs...

Oder aber hübsch verpackt in einem kleinen, handgemalten Daumenkino. Der Künstler Ben Zurawski bietet genau das an. Mit Hilfe von Fotos des Pärchens zeichnet er eine ganz persönliche und individuelle Kurzgeschichte, an deren Ende sich immer die Frage aller Fragen versteckt...

Flipbook I made for a fella in Ireland who used it during his proposal.

Ein von The Flippist Custom Cartoons (@theflippistflipbooks) gepostetes Video am 10. Dez 2014 um 13:19 Uhr

Inhalt des kleinen Büchleins kann das erste Kennenlernen, ein gemeinsames Hobby oder aber ein besonders prägender Moment im Leben der beiden verliebten Menschen sein. Die eigene Liebesgeschichte auf Papier? Romantischer geht es ja kaum!

Wir können davon ja gar nicht genug bekommen! Deshalb kommt hier gleich noch ein Daumenkino-Heiratsantrag:

Würdet ihr euch über diesen einfallsreichen Antrag freuen oder ist euch das zu kitschig? Vielleicht kennt ihr ja auch jemanden, der gerade noch auf der Suche nach dem richtigen Weg ist, "Willst du mich heiraten?" zu sagen? Dann teile diesen Artikel und lass andere an der kreativen Idee teilhaben!

Loading...