Home / Buzz / Beliebt im Netz / Er hat sie immer gemobbt. Doch als er sie nach Jahren wieder trifft, passiert DAS!

© Facebook / Louisa Manning
Buzz

Er hat sie immer gemobbt. Doch als er sie nach Jahren wieder trifft, passiert DAS!

von Redaktion Veröffentlicht am 23. Dezember 2016

Davon träumt wohl jedes Mädchen, das zu Schulzeiten wegen seines Äußeren gehänselt wurde!

Louisa Manning ist 22 Jahre alt und studiert an der Oxford University in England. Eine hübsche, kluge, selbstbewusste junge Frau. Heute geht es ihr gut, doch das war nicht immer so. Sie erinnert sich noch ganz genau an ihre Teenagerzeit. Daran, wie sehr sie von ihren Klassenkameraden gemobbt und verletzt wurde. An die gemeinen Hänseleien, die sie damals - besonders von den Jungs - zu hören bekam. "Mannsweib" nannten sie sie, zogen sie wegen ihrer haarigen Beine und ihres Übergewichts auf.

Schreckliche Beleidigungen, die dem Teenager sehr nah gegangen sind und Louisa sehr verletzt haben. In den darauffolgenden Jahren nahm sie einiges ab, quälte sich ziemlich, hatte lange Zeit gar kein Selbstbewusstsein. Nur um dann das zu erleben, von dem wohl jedes Mädchen in Louisas Situation träumt!

Unerwartetes Wiedersehen

Bei einer Uni-Party trifft sie zufällig auf einen ihrer Peiniger von damals. Sie erkennt den ehemaligen Klassenkameraden sofort wieder! Er jedoch hat keinen Schimmer, wer die hübsche junge Frau ist und weiß nicht, dass er sie zu Schulzeiten richtig gemein gequält hat. Alles, was er sieht, ist eine sehr attraktive Frau. Er spricht sie an und bittet sie schließlich über Facebook um ein Date!

Klar, dass Louisa sich nicht mit diesem Typen treffen will! Doch sie sagt trotzdem zu und überlegt sich dann zusammen mit einer Freundin, wie sie es dem Typen heimzahlen kann.

Geniale Racheaktion

Die Aktion, die sich Louisa dann ausdenkt, ist genial! Sie klebt ein altes Bild von sich zusammen mit einem Brief an ihren Peiniger auf ein Stück Papier, macht ein Foto und postet das dem jungen Mann bei Facebook.

© Facebook / Louisa Manning

"Es tut mir sehr leid, dass ich dich heute doch nicht treffen kann. Erinnerst du dich noch an die 8. Klasse? Daran, dass ich damals dick war und du dich über mein Gewicht lustig gemacht hast? Nein? Ich erinnere mich noch genau daran. Die folgenden drei Jahre habe ich kaum etwas gegessen, das Abendessen weggelassen.

Erinnerst du dich noch an die Monobraue, über die du dich lustig gemacht hast? An die haarigen Beine, die dich angeekelt haben? Und weißt du noch, wie du und deine Freunde mich drei Jahre lang jeden einzelnen Tag Mannsweib genannt haben?

Nein, vermutlich hast du das vergessen. Sonst hättest du mich wohl acht Jahre später nicht für heiß genug befunden, um mit mir ausgehen zu wollen und mich das erste Mal wie einen Menschen zu behandeln.

Als kleine Erinnerung an damals schicke ich dir das hier. Wenn du das nächste Mal an mich denkst, dann denk an das Mädchen auf dem Foto, denn das hat dich heute versetzt."

Was dann passiert, damit hätte Louisa wohl nicht gerechnet! Sie bekommt tatsächlich eine Entschuldigung von dem Typen! Viel zu spät, aber immerhin. Er bereut sein Verhalten von damals und bittet um Vergebung.

Daumen hoch für Louisas coole Aktion! Sie hat nicht nur ihrem Peiniger von damals klargemacht, wie respektlos er sich verhalten hat. Ihre Geschichte zeigt auch, dass sie mit der Vergangenheit abgeschlossen hat. Dass sie zu dem Teenager steht, der sie damals war. Dass ihre Vergangenheit sie stark gemacht hat und sie heute eine selbstbewusste, junge Frau ist.

Auch auf gofeminin: Humorvoll & weise: Die schönsten Zitate für das Leben

Zitate fürs Leben © iStock
von Redaktion