Home / Buzz / Beliebt im Netz / F***! Diese kleinen Prinzessinnen LIEBEN das F-Wort!

Buzz

F***! Diese kleinen Prinzessinnen LIEBEN das F-Wort!

von Redaktion Erstellt am 10. November 2014

Kleine Mädchen sollen das böse F***-Wort nicht in den Mund nehmen? Diese jungen Damen kennen da ein paar Sachen, die echt abstoßender sind ...

FUCK! Diese kleinen Mädchen nehmen wirklich böse Worte in den Mund! Da reißt selbst das pinke Bonbon-Kleid und die glitzernde Tiara nichts mehr raus ... Ungezogen? Nö! Die 6- bis 13-jährigen Damen haben nur einfach die Nase gestrichen voll von blöden Klischees und Stereotypen (Video unten):

"What’s more offensive? A little girl saying f*ck or the sexist way society treats girls and women?"

("Was ist abstoßender? Ein kleines Mädchen, das F*ck sagt, oder die Art, wie diese Gesellschaft Mädchen und Frauen behandelt?")

"My aspirations in life shouldn’t be worrying about the shape of my ass!"

("Meine Lebensaufgabe sollte es nicht sein, mich über die Größe meines Hinterns aufzuregen!")

"Women make 23 % less for the exact same f*cking work! I shouldn’t need a penis to get paid!"

("Frauen kriegen 23 % weniger Geld als Männer für die exakt gleiche Arbeit! Ich brauche keinen Penis, um gerecht bezahlt zu werden!")

"When you tell boys not to 'act like a girl', it’s because you think it’s bad to be a girl!"

(Wenn du Jungs sagst, dass sie sich nicht wie ein Mädchen benehmen sollen, dann meinst du damit, dass es ziemlich doof ist, ein Mädchen zu sein!")

"Stop focusing on the way I f*cking look and give me a book!"

(Hör verdammt noch mal auf, darüber nachzudenken, wie ich aussehe, und gib mir ein Buch!")

.

Das Video ist Teil einer Kampagne des T-Shirt-Herstellers FCKH8.com. Das Unternehmen, das sich dem Kampf gegen Sexismus und Rassismus verschrieben hat, spendet pro verkauftem T-Shirt 5 Dollar an Anti-Sexismus-Projekte. Mike Kon, der das Video produziert hat, sagt: "Manche Leute finden es vielleicht befremdlich, dass kleine Mädchen schmutzige Wörter in den Mund nehmen. Doch anstatt sich darüber aufzuregen, sollten sie lieber mal über die wahren Probleme unserer Gesellschaft nachdenken."

In einer Welt, in der Frauen für die gleiche Arbeit immer noch weniger Geld verdienen als Männer, und in der laut letzter WHO-Studie jede dritte Frau Opfer sexueller oder physischer Gewalt wird, gibt es tatsächlich viele Dinge, über die wir uns mal so richtig aufregen sollten!!!

.