Home / Buzz / Beliebt im Netz / Mit gerade erst 5 Jahren hat sie den Krebs besiegt und zeigt uns allen, wie stark sie ist!

Buzz

Mit gerade erst 5 Jahren hat sie den Krebs besiegt und zeigt uns allen, wie stark sie ist!

von Redaktion Veröffentlicht am 9. Oktober 2014
© youtube.com

Als bei der kleinen Hannah ein Nierentumor diagnostiziert wurde, wussten alle, welch harter Kampf vor ihr liegen würde. Heute scheint die Kleine gesund und will anderen mit ihrer Geschichte auf beeindruckende Weise Mut machen.

Kleine Kinder verstehen oft mehr, als man ihnen zutraut. Ganz besonders, wenn sie schon in jungen Jahren vor großen Problemen stehen. So wie die kleine Hannah. Bei ihr wurde ein bösartiger Nierentumor (Wilms-Tumor) gefunden und sie musste sich einer Chemo- und Strahlentherapie unterziehen. Doch die Kleine ist eine richtige Kämpferin.

In ihrem Video erklärt sie uns nämlich, wie der Tumor aussah und was er in ihrem​ Körper angestellt hat. Auf sehr süße Weise kann sie das Schreckliche, das ihr widerfahren ist, einfach und simpel berichten. "Der Tumor", so Hannah, "sieht aus wie ein Fleischbällchen, eben nur auf meiner Niere. Jetzt gerade sind beide weg, weil der Saft aus dem Tumor auf die Niere gelaufen ist. Und dieser Saft hatte etwas Böses, und das ist dann eben auf die Niere getropft und hat aus der Niere etwas Böses gemacht, auch wenn die Niere eigentlich gut ist."

Selbst über die schmerzhafte Chemotherapie kann die kleine Hannah nur Gutes erzählen, denn "die Chemo ist Medizin, welche die Zellen tötet, die den Krebs wachsen lassen." Dass durch die Chemotherapie ihre Haare ausgefallen sind, ist der Kleinen völlig egal. Und die Strahlentherapie, die sie außerdem über sich ergehen lassen musste? Die hat der kleinen Hannah selbstverständlich auch Spaß gemacht. Schließlich waren Schmetterlinge und Seifenblasen involviert. Die Operationen, die schließlich notwendig waren, um Hannah gänzlich von dem Tumor zu befreien, haben ihr dann aber doch keinen Spaß mehr bereitet​​.

Warum erzählt uns Hannah das alles? Na ganz klar, sie will den Leuten zeigen, wie mutig und tapfer sie die Krebserkrankung gemeistert hat. Ihr Appell ist deshalb ein ganz simpler: "Wenn du Krebs hast, mach dir keine Sorgen. Denn ich bin mutig und du kannst genauso mutig sein."

Das Video der kleinen Hannah seht ihr hier in voller Länge:​

Loading...
von Redaktion