Home / Buzz / Beliebt im Netz / 'Schlaaand' auf Twitter und Co.: So lustig feiert das Netz unsere Jungs!

© twitter.com
Buzz

'Schlaaand' auf Twitter und Co.: So lustig feiert das Netz unsere Jungs!

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 9. Juli 2014

Stell dir vor, es ist WM-Halbfinale und Deutschland gewinnt 7:1 gegen den Rekord-Fußball-Weltmeister Brasilien.

Genau das durften wir alle gestern live im Fernsehen miterleben. Klar also, dass die gesamte Netzgemeinschaft, nein, die gesamte Welt unsere Nationalmannschaft feiert, in den siebten!!! Himmel lobt und bereits fünf Tage vor dem Finale zum frühzeitigen Weltmeister erklärt.

Und auch wenn uns die Brasilianer in einem kleinen Stück unseres Herzens leid tun, so freuen wir uns doch über die witzigen Kommentare, lustigen Bilder und aussagekräftigen Videos in den sozialen Netzwerken, die uns den Sieg auch einen Tag später nochmal richtig gut schmecken lassen. Aber seht doch einfach selbst:

Keiner hatte mit einem so deutlichen Sieg unserer Nationalmannschaft gerechnet.

Da konnten einem die brasilianischen Spieler, aber auch die Fans wirklich schon leid tun.

Auch die Christus-Statue, das Wahrzeichen Rios, kann sich dem Spott über die hohe Niederlage nicht entziehen.

Kanzlerin Merkel mag den gestrigen Sieg in etwa so gefeiert haben.

Eigentlich hatten wir fest damit gerechnet, dass auch Manuel Neuer zum Ende des Spiels nach vorne stürmt und ein Tor schießt. Naja, vielleicht im Finale ...

Model-Mama Heidi Klum verfolgte das Spiel von der heimischen Couch aus und konnte es auch kaum glauben.

Das Empire State Building schmückte sich nach dem Sieg unserer Jungs direkt mit den deutschen Nationalfarben.

Und jetzt fehlt eigentlich nur noch der vierte Stern. Also los, Jungs, macht's doch einfach am Sonntag nochmal genauso!
Bis dahin erfreuen wir uns an diesem kleinen Video:

Loading...

Ihr wollt mehr von uns lesen? Folgt uns auf Facebook!

von Anne Walkowiak

Das könnte dir auch gefallen