Home / Buzz / Beliebt im Netz / Servicewüste über den Wolken: Die miesesten Airlines der Welt

© Getty Images
Buzz

Servicewüste über den Wolken: Die miesesten Airlines der Welt

von Julia Windhövel Veröffentlicht am 3. Mai 2014

"Sitzen Sie bequem? Darf es noch etwas zu trinken sein oder vielleicht ein Kissen für die lange Reise?" Hach, es wäre zu schön, wenn uns jeder Flug so rundum gut versorgt ans Ziel bringen würde. Die Realität sieht leider meist ganz anders aus ...

Die englische Unternehmensberatung 'Skytrax' führt seit 1990 weltweit Befragungen unter Passagieren zur Qualität internationaler Fluggesellschaften durch. Abgefragt werden unter anderem Punkte wie Serviceleistung, Essensqualität oder Sitzkomfort. Je nach Zufriedenheit können die Bewertenden bis zu fünf Sterne für eine hervorragende Leistung vergeben. Ganz vorne liegen namhafte Airlines wie 'Emirates', 'Cathay Pacific' oder auch 'Singapore Airlines'.

Doch wer tummelt sich auf den hinteren Plätzen? Wir haben mal nachgeschaut, welche Fluggesellschaften in der Economy Class besonders schlechte Noten bekommen haben. Hier kommt eine kleine Auswahl, in der sich auch viele bekannte Airlines finden ...

Ryanair

Der irische Billigflug-Gigant bietet zwar unschlagbar günstige Flugtickets an - dafür müssen die Gäste allerdings auch einige Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen. Bemängelt werden hier vor allem der Kundenservice (1 von 5 Sternen) sowie der Aufpreis, wenn man schon vor Reisebeginn einen Sitzplatz buchen möchte (1 von 5 Sternen; wer nicht zahlt, muss mit der freien Platzwahl leben). Für Unmut unter den Passagieren sorgen desweiteren der Umgang der Airline mit Verspätungen und Ausfällen und das Unterhaltungsangebot an Bord (jeweils 1,5 von 5 Sternen).
Skytrax-Rating insgesamt: 2 von 5 Sternen

Ukraine International Airlines

Bei der Fluggesellschaft aus der Ukraine sorgt bereits vor Abflug der Web Check-in für Unmut; er wird mit nur einem von fünf Sternen bewertet. Und auch an Bord geht es nicht wirklich prickelnd weiter: Der Komfort (Kissen, Decken) bekommt nur 1,5 Sterne genau wie das Unterhaltungsangebot. Sehr schlecht schneidet auch das Bordpersonal in Bezug auf ihren Umgang mit den Passagieren ab (1 von 5 Sternen).
Skytrax-Rating insgesamt: 2 von 5 Sternen

SmartWings

SmartWings ist eine Airline aus Tschechien, die, ähnlich wie Ryanair, mit günstigen Flugtickets für Europa lockt. Wirklich zufrieden scheinen die Gäste allerdings nicht zu sein. Schon vor Flugbeginn monieren sie die Website, die in puncto Information, Kundenservice und Web Check-in mit nur einem von fünf Sternen sehr schlecht abschneidet. Weitere Minuspunkte sammelt die Fluggesellschaft bei ihrem Umgang mit Verspätungen und Flugausfällen sowie an Bord mit ihrem Unterhaltungsangebot (jeweils 1 von 5 Sternen).
Skytrax-Rating insgesamt: 2 von 5 Sternen

Pegasus Airlines

Pegasus Airlines ist eine Billigfluggesellschaft aus der Türkei mit vor allem türkischen, aber auch europäischen und weltweiten Zielen. Besonders unzufrieden sind die Gäste dieser Airline mit dem über die Website erreichbaren Kundenservice (1 von 5 Sternen), mit dem Umgang mit Verspätungen und Ausfällen (1,5 von 5 Sternen) sowie an Bord mit dem Unterhaltungsangebot (1 von 5 Sternen). Weiterer Minuspunkt: Die Sprachkenntnisse der Bordpersonals (1,5 von 5 Sternen).
Skytrax-Rating insgesamt: 2 von 5 Sternen

Nepal Airlines

Die nepalesische Fluggesellschaft mit Sitz in Kathmandu wurde bereits 1958 gegründet - und scheint seitdem nicht wirklich mit der Zeit gegangen zu sein. Besonders unzufrieden sind die Passagiere nämlich mit dem Zustand der Website: Die Benutzerfreundlichkeit dieser, sowie die Informationsmöglichkeiten und der Web Check-in, bekommen nur 1 von 5 Sternen. Als schlecht (1,5 von 5 Sternen) wurde desweiteren beurteilt, wie das Bordpersonal mit den Sicherheitsstandards verfährt. An Bord selbst sorgen das Unterhaltungsangebot sowie der Umgang des Personals mit den Passagieren für Unmut.
Skytrax-Rating insgesamt: 2 von 5 Sternen

China United Airlines

Die chinesische Regionalflug-Airline bedient ausschließlich Ziele im Inland. Neben der Website schneidet bei der Bewertung durch die Passagiere besonders die Kommunikation aus dem Cockpit sehr schlecht ab (1 von 5 Sternen). Als negativ werden darüber hinaus das Unterhaltungsangebot an Bord (1 Stern), der Umgang des Bordpersonals mit den Gästen sowie die Sprachkenntnisse der Flugbegleiter bewertet (jeweils 1,5 von 5 Sternen).
Skytrax-Rating insgesamt: 2 von 5 Sternen

Lion Air

Die Fluggesellschaft aus Indonesien bedient hauptsächlich Ziele im Inland, fliegt aber auch einige Flughäfen im asiatischen Ausland an. Von den Passagieren wird besonders die Qualität der Website bemängelt: Informationsmöglichkeiten, Web Check-in sowie das Extrageld, das man für einen festen Sitzplatz hinblättern muss, werden mit nur einem von fünf Sternen bewertet. Ebenfalls schlecht schneidet der Kundenservice ab (1 von 5 Sternen). Weitere Minuspunkte: Der Umgang der Airline mit Verspätungen und Ausfällen (1,5 von 5 Sternen) sowie das Unterhaltungsangebot und Essen an Bord, für das man auch noch zahlen muss (1 bzw. 1,5 von 5 Sternen).
Skytrax-Rating insgesamt: 2 von 5 Sternen

Bulgaria Air

Von dieser Fluggesellschaft werden vor allem Metropolen und Urlaubsregionen in Europa angeflogen. Bemängelt wird von den Passagieren neben den Informationsmöglichkeiten auf der Website (1,5 von 5 Sternen) die Benutzerfreundlichkeit der Seite. An Bord sorgen das Unterhaltungsangebot sowie der Umgang des Bordpersonals mit den Gästen für Unmut (jeweils 1,5 von 5 Sternen).
Skytrax-Rating insgesamt: 2 von 5 Sternen

Air Italy

Die italienische Fluggesellschaft gehört unter den mit nur zwei Sternen bewerteten Airlines noch zu den besseren. Die schlechtesten Bewertungen mit zwei von fünf Sternen bekommt sie beim Punkt 'Produktinformationen auf der Website' und beim Check-in Service. Desweiteren kommt der mangelnde Enthusiasmus des Bordpersonals nicht so gut bei den Passagieren an.
Skytrax-Rating insgesamt: 2 von 5 Sternen

Air Koryo

Mit Abstand am schlechtesten schneidet beim internationalen Airline-Vergleich die staatliche Fluggesellschaft von Nordkorea ab. Die Website wird in allen Punkten mit nur einem Stern bewertet; ganz schlecht (1 von 5 Sternen) kommt auch der Punkt 'Alter der Flugzeuge' weg, die wohl schon sehr viele Jahre auf dem Buckel haben (die Flotte besteht zum Teil sogar noch aus Tupolews). Weitere Minuspunkte sammelt Air Koryo bei den Sprachkenntnissen der Kabinenbesatzung, bei der Sauberkeit der Waschräume, beim Check-in Service, beim Unterhaltungsangebot, beim Punkt 'Verfügbare Zeitungen' sowie beim Umgang des Personals mit den Gästen (alle 1 von 5 Sternen).
Skytrax-Rating insgesamt: 1 von 5 Sternen

von Julia Windhövel

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam