Home / Buzz / Beliebt im Netz / Männer, lasst die Hosen zu: Mit dieser kreativen Aktion soll das Wildpinkeln gestoppt werden

© youtube.com
Buzz

Männer, lasst die Hosen zu: Mit dieser kreativen Aktion soll das Wildpinkeln gestoppt werden

Anne Walkowiak
von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 5. März 2015
1 567 mal geteilt
A-
A+

Hamburgs Stadtteil St. Pauli hat genug von wild umher pinkelnden Männern. Deshalb wird jetzt einfach zurück gepinkelt!

Für uns Frauen ist es generell schwer nachvollziehbar, warum Männer immer und überall das Bedürfnis verspüren, etwas anpinkeln zu müssen. Egal ob es nun eine Art evolutionär verankerter Drang zur Reviermarkierung ist oder doch nur der unfassbare Blasendrang - dieses Verhalten stinkt zum Himmel!

Hamburgs beliebtem Stadtteil St. Pauli stinkt es nun so sehr, dass jetzt kräftig zurück gepinkelt wird. Wie das gehen soll? Schaut euch einfach mal das Video an!

Loading...

Wir finden die Aktion super genial. Und mal ganz ehrlich, die kleinen Vergnügungsmeilen gibt's doch eigentlich in jeder Stadt. Und selbst einfache Bus- und Bahnhaltestellen werden von Männern gern zu öffentlichen Toiletten gemacht. Deshalb unsere Idee: Einfach bundesweit alle Wände jeglicher Gebäude in einer Höhe von 1,50 Meter mit superhydrophobem Lack besprühen und fertig ist die Schose! Eigentlich ganz einfach

von Anne Walkowiak 1 567 mal geteilt