Home / Buzz / Beliebt im Netz / Tragischer Abschied: Superhelden tragen 5-Jährigen zu Grabe!

© Youtube
Buzz

Tragischer Abschied: Superhelden tragen 5-Jährigen zu Grabe!

von Redaktion Veröffentlicht am 20. Mai 2014

Der kleine Brayden liebte nichts mehr als Spiderman und Co. Die Comic-Helden begleiten ihn bis in den Tod.

Es sind Bilder, die wir so schnell nicht mehr vergessen werden. Sechs Superhelden tragen einen kleinen Sarg zu Grabe. Es ist der Sarg des 5-jährigen Brayden Denton, der nach einem langen, heldenhaften Kampf einem Tumor in seinem Kopf erlegen ist.

Bereits vor über einem Jahr wurde bei Brayden der aggressive Hirntumor diagnostiziert. Das diffus intrinsische Ponsgliom (DIPG) ist eine besonders schwere Form des Krebs, das bisher bei jedem Patienten tödlich verlaufen ist. Auch der Fünfjährige schaffte es trotz Chemotherapie leider nicht, die schwere Krankheit zu besiegen. Am 8. Mai 2014 schläft er friedlich in seinem Bett ein.

Doch der tapfere Brayden war nicht nur selbst ein echter Held, er war auch großer Fan berühmter Comic-Helden wie Superman, Batman und vor allem Spiderman! So hat sich seine Mutter für seine Beerdigung etwas ganz Besonderes überlegt: Als Superhelden verkleidet tragen Familie und Freunde den Sarg des kleinen Jungen zu Grabe.

Allen voran Braydens Onkel Cory, verkleidet als Thor. "Es war schwer, aber ich habe es für ihn getan", erklärt er anschließend sichtlich mitgenommen. Die beiden haben viel Zeit miteinander verbracht und zahlreiche Superhelden-Filme zusammen geschaut. Vergessen wird Cory diese wunderbare Zeit mit seinem Neffen niemals. "Er wird immer bei mir sein. Ich werde die Filme immer mit ihm zusammen anschauen."

Wir wünschen Braydens Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit. Ihr kleiner Superheld wird für immer in ihren Herzen weiterleben.

Loading...

Ihr wollt mehr von uns lesen? Folgt uns auf Facebook!

von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen