Home / Buzz / Beliebt im Netz / Winziges Haus auf Rädern: Dieses Paar ist auf 11 Quadratmetern unterwegs

© Tiny House Giant Journey
Buzz

Winziges Haus auf Rädern: Dieses Paar ist auf 11 Quadratmetern unterwegs

Maike Schwinum
von Maike Schwinum Veröffentlicht am 5. März 2015
167 mal geteilt
A-
A+

"Wir haben unsere Jobs gekündigt, ein winziges Haus auf Rädern gebaut und uns auf die Reise begeben" - So beginnt die unglaubliche Geschichte von Jenna und Guillaume.

Vor zwei Jahren beschlossen Jenna und Guillaume Spesard, dass sie genug von ihrem stressigen Alltag hatten und stattdessen ihre Träume verwirklichen wollten. Sie fühlten sich durch teure Mieten, hohe Schulden nach dem Studium und etliches Eigentum belastet. Beide hatten Jobs, doch Jenna wollte sich eigentlich ihren Traum vom Schreiben verwirklichen und Guillaume wünschte sich, von seiner Fotografie leben zu können.

​Also taten die beiden etwas Unglaubliches: Sie gaben ihre Karrieren und ihr wohlbehütetes Leben auf und tauschten es gegen ein einfacheres Dasein. Sie bauten sich ein winziges Haus auf Rädern und machten sich mit ihrem Hund auf die Reise quer durch ihr Heimatland, die USA.

Ihr Häuschen hat gerade einmal eine Wohnfläche von 11 Quadratmetern - sowie ein 5 Quadratmeter großes "Loft", wo die beiden schlafen. Seit knapp sechs Monaten ist das Paar damit unterwegs und hat mittlerweile knapp 10.000 Meilen, umgerechnet etwa 17.000 Kilometer, hinter sich gelassen.

"Unterwegs treffen wir viele Gleichgesinnte, die ebenfalls auf kleiner Fläche leben", erzählt Jenna Spesard in ihren Blog. "Guillaume fotografiert diese Pioniere alternativer Lebensstile, während ich ihre Geschichten aufschreibe."​

Mehr Informationen zu den Abenteuern der beiden findet ihr unter tinyhousegiantjourney.com oder auf ihrer Facebook-Seite.

von Maike Schwinum 167 mal geteilt