Home / Buzz / Beliebt im Netz / "Wir sind alle Affen": Mit Bananen gegen Rassismus

© Twitter/ElfFreunde
Buzz

"Wir sind alle Affen": Mit Bananen gegen Rassismus

von Sabrina Först Veröffentlicht am 30. April 2014

Aus Solidarität mit Fußballer Dani Alves isst die halbe Welt jetzt öffentlich Bananen ...

Mit dem Hashtag #'We AreAllMonkeys' (Deutsch: Wir sind alle Affen) zeigen Sportler und Stars derzeit im Netz ihre Unterstützung mit Fußballer Dani Alves, der am Sonntag beim Spiel bei FC Villarreal zum Opfer einer rassistischen Attacke wurde: Der brasilianische Nationalspieler wurde von einem Zuschauer von der Tribüne aus mit einer Banane beworfen. Alves' Reaktion: Er schälte sie und aß sie auf.

Jetzt stellt sich die halbe Welt hinter den Fußballer und protestiert gegen Rassismus: Menschen setzen mit Fotos, auf denen sie Bananen essen, ein einheitliches Zeichen gegen Rassismus. ​Darunter auch Italiens Premierminister Matteo Renzi und Nationaltrainer Cesare Prandelli.

Weitere berühmte Nachahmer der Bananen-Fotos: Oliver Kahn, Mario Balotelli, Robert Lewandowski, Neymar und weitere Fußballstars. Daumen hoch für diese Aktion!

von Sabrina Först

Das könnte dir auch gefallen