Home / Buzz / Beliebt im Netz / 1 Organ, 2 Kinder: Diese Zwillings-Mädchen brauchen dringend einen Spender!

Buzz

1 Organ, 2 Kinder: Diese Zwillings-Mädchen brauchen dringend einen Spender!

von Redaktion Erstellt am 6. Februar 2015
© Facebook / Liver Transplants for our Vietnamese Twin Girls

Es gibt Entscheidungen, die man als Eltern einfach nicht treffen kann. Michael und Johanne Wagner aus Kanada stehen vor genau so einer grausamen Entscheidung.

Die beiden haben 2012 ein Zwillingspärchen aus Vietnam adoptiert: Binh und Phuoc. Die beiden süßen Mädchen sind mittlerweile 3,5 Jahre alt und stecken voller Energie und Lebensfreude.

Alles könnte so schön für die Familie sein. Wenn da nicht ein schreckliches Schicksal wäre. Binh und Phuoc leiden am Alagille Syndrom, einer sehr seltenen Erbkrankheit. Diese Krankheit führt u.a. zu Herz- und Augenerkrankungen und kann in schlimmen Fällen eine Lebertransplantation notwendig machen.

© Facebook / Liver Transplants for our Vietnamese Twin Girls

Die schwerste Entscheidung ihres Lebens

Genau dieser schlimme Fall ist bei Binh und Phuoc eingetreten. Die beiden stehen auf der Organtransplantationsliste des Kinderkrankenhauses in Toronto, Kanada. Allerdings kann es eine kleine Ewigkeit dauern, bis passende Organe gefunden werden. Für die Mädchen könnte das zu spät sein!

Neben der Organspendeliste gibt es noch die Möglichkeit einer Lebend-Spende. Dabei wird ein Teil der Spender-Leber entnommen und dem Kranken eingesetzt. Binhs und Phuocs Eltern, Michael und Johanne, haben sich deswegen im Krankenhaus als Organspender testen lassen. Und tatsächlich! Michael kommt als Spender in Frage! Allerdings kann er nur einem kleinen Mädchen mit einem Teil seiner Leber helfen. Doch weder er noch seine Frau können oder wollen entscheiden, ob sie Binh oder Phuoc das Leben retten. Für DIESE Entscheidung gibt es einfach keine Lösung!

Großer Social Media Aufruf

Da Michael und Johanne das Leben beider Töchter retten wollen, starteten sie eine große Social Media Kampagne, um auf ihr Dilemma aufmerksam zu machen. Sie entwarfen eine spezielle Facebook-Seite, gründeten eine GoFundMe-Kampagne. Alles mit einem Ziel: Einen weiteren passenden Lebend-Spender zu finden, der einen Teil seiner Leber für Binh und Phuoc spendet, genau wie Geld-Spenden, um die OPs finanzieren zu können.

Helft Binh und Phuoc! Teilt diesen Beitrag, damit ihn möglichst viele Menschen sehen! Wir hoffen sehr, dass bald ein zweiter Spender gefunden wird und beide Mädchen gerettet werden können! Bis dahin wünschen wir der Familie ganz viel Kraft!