Wenn's juckt & schmerzt: SOS-Tipps bei Insektenstichen
  
Hausmittel gegen Insektenstiche

Hausmittel gegen Insektenstiche


In der Apotheke gibt es die verschiedensten Salben gegen Insektenstiche. Wer keine Lust auf den langen Weg hat, kann sich auch mit ein paar Hausmitteln behelfen.

Zwiebel- oder Zitronenscheiben lindern den Schmerz bei Bienen-, Wespen- oder Bremsenstichen. Einfach die Scheiben auf den Stich legen und die Stelle ruhig halten.

Gegen das gemeine Jucken hilft Lavendelöl. Davon einige Tropfen auf einen Wattebausch geben und diesen sanft auf den Stich drücken. Auch Quarkumschläge helfen gegen das Jucken und sorgen dafür, dass die Entzündung verschwindet.


Bild: © Thinkstock


Video: Trainieren mit Detlef D! Soost: Starke Bauchmuskeln gegen Rettungsringe!

  • Trainieren mit Detlef D! Soost: Starke Bauchmuskeln gegen Rettungsringe!
  • Was tun bei Heuschnupfen? Schnelle Hilfe bei Pollenallergie
  • Mundgeruch: Wie er entsteht und was dagegen hilft

Veröffentlicht von
am 02/08/2014
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Sportliche Vorsätze: Warum ein Bootcamp DIE Lösung ist, um endlich durchzustarten
Blasser Teint, ständig müde: Eisenmangel und seine Symptome
Endlich Nichtraucher: Die besten Gründe, um das Rauchen aufzugeben
5 Kilo abnehmen: Mit diesem Schlachtplan kriegst du es endlich hin!
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Einfach & schnell: 6 x 6 Übungen für ein sexy Sixpack
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de