Home / Fit & Gesund / Gesundheit / Kontaktsperre: 6 Tipps gegen den Coronablues

Fit & Gesund

Kontaktsperre: 6 Tipps gegen den Coronablues

von Maike Schwinum Erstellt am 27. März 2020
© Getty Images

Durch die Kontaktsperre ist es kaum noch möglich, Freunde und Bekannte zu treffen. Wir verraten euch, wie ihr nicht dem "Coronablues" verfallt.

Video von Esther Pistorius

Durch die Coronakrise hat sich das Leben von uns allen drastisch geändert. Besonders durch die aktuelle Kontaktsperre leiden viele Menschen. Wer alleine lebt, kann Freunde, Familie oder Bekannte so gut wie gar nicht treffen.

Manche Personen sind daher jetzt besonders anfällig für Ängste und Depressionen. Für sie ist nun eines wichtig: Selbstfürsorge. Deshalb verraten wir euch oben im Video 6 wertvolle Tipps, um den Coronablues zu bekämpfen.

Wenn Gefühle wie Angst oder Hoffnungslosigkeit zunehmen, solltest du dir Hilfe holen. Die Telefonseelsorge steht rund um die Uhr unter der Nummer 0800 - 111 0 111 zur Verfügung.