Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Colorations-Trends: was in dieser Saison angesagt ist

Fashion & Beauty

Colorations-Trends: was in dieser Saison angesagt ist

von gofeminin-Redaktion Erstellt am 8. Oktober 2014
© Pixelformula

Mit jeder Jahreszeit kommen bestimmte Farbnuancen in den Mittelpunkt. Eine neue Saison ist der ideale Zeitpunkt, um sein Aussehen zu verändern! Der aktuelle Fokus liegt auf Farbtöne, die wir bald in allen Modezeitschriften bewundern können. Werden Sie sich einer Veränderung dieser Herbst-Winter Saison 2016 verleiten lassen?

Das Kastanienbraun Nude

Lust auf einen natürlichen und pflegeleichten Farbton? Dann ist ein Kastanienbraun Nude das Richtige für Sie. Die Nuance zählt weder ganz zu den warmen (Dunkelbraun), noch ganz zu den kalten (Polarblond), und das natürliche Farbresultat steht jedem Hauttyp und Teint. Die Lichtreflexe und die perfekt ausgeglichene Farbe verleihen Ihrem Beauty-Look eine natürliche, jedoch elegante Erscheinung!

Kastanienbraun Nude © Pixelformula

Die Überlagerung der Blond-Nuancen

Der Winter, mit seinen grauen Tagen und seiner Kälte, finden Sie deprimierend? Dann sehen Sie das Leben durch die blonde Brillen! Sie können in dieser Saison auf farbliche Unterstützung zählen, denn es gibt nicht nur ein Blond, sondern mehrere, mit denen Sie Ihre Laune aufhellen können.

Loading...

via GIPHY

Bei einem hellen Teint werden kühle und goldene Nuancen gemischt, für dunklere Hauttypen ist hingegen eine Mischung aus Gold- und Kupfertöne angesagt. Diese Resultate ermöglichen maximale Lichteffekte in Ihrem Haar sowie auch maximale gute Laune.

Die Überlagerung der Blond-Nuancen © Pixelformula

Der Regenbogen

Keine Sorge – Sie werden nicht mit einer Neon-Mähne aufwachen! Dieses Jahr ist das Regenbogen-Konzept diskret in Ihren Haaren wiederzufinden. In dem man breite Strähnen in Regenbogenfarben färbt, aber so, dass diese vom restlichem Haar bedeckt bleiben, damit niemand die gewagten Strähnen erraten kann.
Ein Beispiel:

A video of the colour change I created today ? #angelslocks

Une vidéo publiée par Katie Gander (@ktgander) le 6 Oct. 2016 à 15h46 PDT

In der auffälligen oder Pastell Version garantieren sie Ihnen einen einzigartigen Stil und die Freiheit, die zu zeigen... oder eben nicht!

Das Hair Contouring

Kaum hat sich das Contouring einen Platz in Ihrer Make-up Routine ergattert, schon taucht das Hair Contouring auf. Genau wie der Schminktrick ermöglicht es, die Coloration anhand von Licht- und Schatteneffekte zu definieren und das je nach Gesichtsform, Teint oder Augenfarbe anzupassen.

Jetzt können Sie (mit Hilfe Ihres Coiffeurs) in Ihrem Haar diese Effekte kreieren, indem Sie bestimmte Nuancen hervorheben. Tiefe, Volumen, Licht... nichts entgeht Ihrem Coiffeur, um ein auf Sie zugeschnittenes Ergebnis zu erzielen, das Sie, nur Sie allein zur Geltung bringt!

Contouring © Pixelformula

Das Bleached Hair

Platin, Polarblond, Graublond, Weissblond... extreme Blondresultate spielen seit einigen Saisons eine zentrale Rolle. Die verwendete Technik ? Der Bleach (auch bekannt als Blondierung), der üblicherweise negativ betrachtet wird, weil er für unsere Haare nicht unbedingt gut sein soll... Aber nur keine Panik! Für unseren Farbveränderungen, ganz gleich ob radikalen oder nicht, hat L'Oréal Professionnel den Smartbond Service entwickelt. Die Bloggerin und Finalistin bei der Miss Schweiz Wahl Sindi Arifi testete ihn übrigens bereits und war vom Resultat begeistert.

Smartbond ist DER Service im Salon, um bei einer Coloration /Blondierung die Haarfasern zu schützen. Perfekt, um das Haar bei einer Farbveränderung zu schonen! Die Keratinbindungen, die für Form und Aussehen der Haare verantwortlich sind, werden gepflegt, und Ihre Haare sind stärker als vor der Smartbond Anwendung. Das Ziel? Ganz anders auszusehen, ohne die Haarfasern zu beschädigen. Ein guter Grund, um endlich eine Coloration zu wagen - sei es nur einen Lichtreflex oder eine echte Verwandlung. Also schnell einen Termin bei Ihrem L’Oréal Professionnel Coiffeur abmachen! Er wird das Smartbond Pflegemittel direkt in die Coloration mischen - für einen gelungene Veränderung.

​Zusätzlich haben im letzten Juni die L’Oréal Professionnel Top-Coiffeure 25 Modelle getroffen, die ihr Haar blondieren wollten. Jede Verwandlung wurde mit Hilfe von Smartbond durchgeführt und alle bestätigten, dass ihr Haar genährt und gesund aussieht und anscheinend sogar an Dichte gewonnen hat. Die Ergebnisse in Bildern:

Smartbond © L'Oréal Professionnel
Auch auf gofeminin: Hair-Inspiration gesucht? 30 geniale Kurzhaarfrisuren auf Instagram
Short Hair, don't care! Diese Kurzhaarfrisuren auf Instagram sind ein Traum © Instagram / nothingbutpixies