Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Glätteisen-Test 2019: Diese Haarglätter haben überzeugt

© Getty Images
Fashion & Beauty

Glätteisen-Test 2019: Diese Haarglätter haben überzeugt

von Sophia Karlsson Veröffentlicht am 18. August 2019
200 mal geteilt

Haaren glätten macht die Mähne kaputt? Das kommt drauf an! Die neusten Haarglätter versprechen ein sanftes Styling, das die Haare nicht so stark strapaziert. Welche Styling-Tools besonders gut sind, verraten wir dir in unserem Glätteisen-Test 2019.

Spröde und statisch aufgeladene Haare nach dem Glätten? Das könnte am falschen Haarglätter liegen. Glätteisen der neuen Generation sollen nämlich viel haarschonender arbeiten. Woran du ein gutes Glätteisen erkennst und welche Geräte ihren Preis wirklich Wert sind, erfährst du in unserem Glätteisen-Test 2019.

Woran erkenne ich ein gutes Glätteisen?

Ein gutes Glätteisen verfügt über fortschrittliche Keramikheizplatten. Sie ermöglichen ein problemloses Gleiten durch die Haare. Je häufiger Haarsträhnen sich bei der Anwendung verfangen, desto mehr wird dein Haar strapaziert.

Also Finger weg von billigen Geräten mit beschichteten Heizplatten aus Metall. Sie sollen sich nicht nur schneller abnutzen, sie schaden vor allem deiner Haarstruktur. Die Haarlängen werden schnell stumpf und strohig.

Das zweite Merkmal, an dem du einen guten Haarglätter erkennst, ist die verstellbare Temperatur. So kannst du deinem Haar beim Glätten nur genau so viel Hitzen zumuten, wie es benötigt. Sprich: Bei feinem Haar kann die Temperatur heruntergeschraubt und bei dickem oder sehr lockigem Haar hochgedreht werden.

Wir haben vier unterschiedliche Glätteisen getestet und verraten dir hier, womit die Styling-Tools punkten konnten:

Glätteisen-Test 2019: Braun Satin Hair 7 ST 780 Senseo Care

Preis: ca. 55 Euro

Bewertung der gofeminin-Redaktion:
Der Satin Hair Senseo Care Glätter von Braun verfügt über sogenannte 'Nanoglide' Keramikplatten, mit denen man besonders gut durch die Haare gleiten soll. Und tatsächlich konnte der Haarglätter bei der Anwendung punkten. Es verfangen sich keine Haarsträhnen beim Glätten, das Gerät lässt sich problemlos durch die einzelnen Haarpartien ziehen.

Besonders gut gefällt uns, dass das Glätteisen die Haarstruktur und den Feuchtigkeitsgehalt der Haare selbst erkennt. Es stellt also beim Glätten automatisch die passende Temperatur ein, je nachdem, wie dick, fein oder feucht das Haar ist. Die individuellen Temperatur-Einstellungen können für verschiedene Personen gespeichert werden. Das ist sehr praktisch, wenn man den Glätter zum Beispiel mit der Schwester oder mit der Mitbewohnerin teilt.

Einziges Manko: Im Gegensatz zu den anderen Geräten ist das Braun Satin Hair Glätteisen recht groß und schwer. Auf Reisen ist es daher leider nicht der beste Begleiter. Für zu Hause ist es allerdings wirklich zu empfehlen.

Nachshoppen kannst du den Braun Satin Hair 7 Glätter hier für ca. 55 Euro bei Amazon.

Glätteisen-Test 2019: ghd Gold Mini Styler

Preis: ca. 130 Euro

Bewertung der gofeminin-Redaktion:
Der Gold Mini Styler von ghd sticht vor allem durch seine besonders kleine Form und sein geringes Gewicht ins Auge. Das Gerät heizt schnell auf und die Anwendung geht super easy. Selbst bei krausem Haar genügt es, einmal durch die einzelnen Haarpartien zu fahren, um sie perfekt zu glätten. Bei sehr dickem Haar solltest du jedoch darauf achten, die Haarsträhnen nicht zu großzügig einzuteilen.

Toll ist die automatische Ausschaltfunktion, wenn das eingeschaltete Gerät eine Weile nicht genutzt wird. Das erspart uns das ewige Kopfzerbrechen, ob wir das Glätteisen wirklich ausgeschaltet haben. Auch das Ergebnis begeistert uns: Der Sleek-Hair-Look hält sogar bis zum nächsten Tag an, ganz ohne zusätzliche Styling-Produkte.

Trotz seines stolzen Preises können wir das Glätteisen jedem empfehlen, der seine Haare häufig glättet. Ein Top-Produkt für zu Hause und auf Reisen, das die Styling-Schäden so gering wie möglich hält.

Dich hat unser Fazit überzeugt? Hier findest du den Gold Mini Styler von ghd für ca. 130 Euro bei Amazon.

Glätteisen-Test 2019: Philips MoistureProtect Haarglätter

Preis: ca. 70 Euro

Bewertung der gofeminin-Redaktion:
Der MoistureProtect Haarglätter von Philips kommt in einem stylischen Design in Weiß-Roségold daher. Das Gerät ist leicht und handlich. Nach ca. 15 Sekunden ist es aufgeheizt und einsatzbereit. Beim Glätten soll das Styling-Tool unsere Haare 30 Mal pro Sekunde analysieren, um die Temperatur individuell anpassen zu können. Diese Funktion soll statisch aufgeladenen Haaren vorbeugen.

Und tatsächlich: Nach der Anwendung sind die Haare super glatt, ohne zu "fliegen". Auch Locken und Wellen lassen sich easy mit dem Haarglätter von Philips stylen. Ein wirklich gutes Produkt, besonders für dünnes und feines Haar, das im Winter schneller zu Frizz neigt.

Hier kannst du den Philips Moisture Protect Haarglätter für ca. 70 Euro bei Amazon bestellen.

Glätteisen-Test 2019: BaByliss Sensitive M ST455E

Preis: ca. 45 Euro

Bewertung der gofeminin-Redaktion:
Der Sensitive Haarglätter von BaByliss verfügt über schmale Glättplatten, mit denen sich kurze und mittellange Haare gut stylen lassen. Es gibt sechs verschiedene Temperatureinstellungen, ermitteln kann der Glätter die ideale Einstellung für die Haare während der Anwendung allein.

Die Anwendung mit dem BaByliss Glätteisen funktioniert easy und schnell. Der mitgelieferte Kamm-Aufsatz hat uns jedoch gestört. Sind die Haare beim Glätten vollkommen trocken, werden durch den Kamm hin und wieder einzelne Strähnen eingeklemmt. Ohne Kamm gleitet das Gerät aber problemlos durch die Haare.

Einen Pluspunkt bekommt das Glätteisen für sein handliches, schmales Design, wodurch es leicht im Koffer für den Urlaub verstaut werden kann.

Für kurze Haare, die nur gelegentlich geglättet werden sollen, in jedem Fall ein gutes Produkt. Wer sein Haar jedoch häufiger glatt stylen will, sollte tatsächlich ein bisschen mehr Geld investieren.

Hier kannst du den Sensitive M Haarglätter von BaByliss für ca. 45 Euro bei Amazon kaufen.

Noch mehr Haar-Tools im Test:

Föhn-Test 2019: Das sind die besten Haartrockner

Lockenstab Test 2019: DAS sind die besten Lockenstäbe!

Angesagte Frisuren für lange Haare zeigen wir dir hier:

von Sophia Karlsson 200 mal geteilt