Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Frisurentrends im Herbst 2019: Diese 6 Schnitte und Styles sind jetzt in!

© Getty Images
Fashion & Beauty

Frisurentrends im Herbst 2019: Diese 6 Schnitte und Styles sind jetzt in!

von Sophia Karlsson Veröffentlicht am 6. September 2019
398 mal geteilt

Schluss mit ausgeblichenen Haarfarben und trockenen Spitzen: In Sachen Hairstyling verabschieden wir uns jetzt vom Sommer. Hier kommen die schönsten Frisurentrends im Herbst 2019!

Während wir uns selbst so schwer damit tun, das Kapitel Sommer für dieses Jahr zu schließen, wünschen sich unsere Haare den Herbstanfang sehnlichst herbei. Sonne, Salz- und Chlorwasser haben unserer Mähne nämlich ordentlich zugesetzt. Deshalb verabschieden wir uns jetzt von ausgeblichenen, spröden Spitzen und setzen stattdessen auf frische, neue Frisurentrends.

Hier kommen die 6 schönsten Styles und Haarschnitte im Herbst 2019!

Langes Haar tragen wir jetzt offen

Lange Haare pflegen wir mit Feuchtigkeitsmasken und Kuren wieder geschmeidig. Denn eine gesunde, glänzende Mähne tragen wir ab sofort wieder offen. Egal, ob super glatt und seidig oder mit natürlichen Wellen, langes offen getragenes Haar liegt in diesem Herbst wieder voll im Trend.

Tipp: Gestresstes, strapaziertes Haar bekommst du mit einer Intensivkur beim Friseur wieder repariert. Wichtig bei langem Haar: Regelmäßig Spitzen schneiden.

Die SOS-Haarrettung? Wir haben das Newsha Rescue System getestet!

Frisurentrends Herbst 2019: Lange Haare © Getty Images

Haarspangen pimpen im Herbst jede Frisur

Coole Statement-Spangen und XXL-Bobbypins durften schon während der Fashion Week im Sommer bei keinem Modeblogger fehlen. Besonders beliebt sind die Metall-Spangen von Luxus-Labels, wie Gucci und Chanel. Für alle, die aber nicht ganz so tief ins Portemonnaie greifen wollen, gibt es auch günstige Alternativen, zum Beispiel von Na-kd oder H&M.

Frisurentrends Herbst 2019: Haarspangen © Getty Images

Longlasting-Styling: Braids sind in

Flechtfrisuren kommen einfach nie aus der Mode. Auch im Herbst 2019 sind geflochtene Braids, Fake-Sidecut und Haarkränze angesagt. Und das Beste: Geflochtenes Haar sieht nicht nur nach Profi-Styling aus, es ist auch super praktisch, denn es hält sowohl Wind als auch Regen Stand.

Übrigens: Zöpfe sind das perfekte Styling für die Übergangstage zwischen dem Haarewaschen. Ungewaschen ist unser Haar nämlich viel griffiger, lässt sich leichter stylen und die Frisur hält besser.

Frisurentrends Herbst 2019: Braids © Getty Images

Lieblingsfrisur der Blogger: Der Scandi Zopf

In Skandinavien hat sich der klassische Flechtzopf längst als beliebter Trend durchgesetzt. Auch wir sind große Fans von dem lässigen Hairstyle. Der schlichte Zopf wird tief im Nacken geflochten und sowohl oben am Kopf als auch unten mit einem dünnen Haargummi fixiert. Besonders elegant wird der Look übrigens mit einem Mittel- oder Seitenscheitel und auffälligen Ohrringen.

Frisurentrends Herbst 2019: Scandi Zopf © Getty Images

Video: Schnelle Frisuren für Langschläfer und Styling-Muffel

Eleganter Look im Herbst: Der Low-Bun

Ebenso elegant, wie der klassische Flechtzopf, ist der Dutt, den wir jetzt ebenfalls tief unten im Nacken tragen. Der Low-Bun lässt deinen Look sofort seriöser erscheinen. Besonders edel wirkt das Styling im "Sleek Look". Kämm deine Haare dafür zu einem ordentlichen Pferdeschwanz im Nacken zusammen. Dreh sie dann zu einem Dutt (auch Chignon genannt) und befestige sie mit Bobby Pins oder einem stylischen Zopfgummi aus Samt.

Frisurentrends Herbst 2019: Elegante Dutts © Getty Images

Bobs und Lobs bleiben im Herbst Trend

Klassische und längere Bob-Frisuren zählen nach wie vor zu den beliebtsten Trendfrisuren. Kein Wunder, denn die Haarschnitte sehen einfach bei jeder Frau toll aus. Sie schmeicheln jeder Gesichstform und bieten unendlich viele Trage-Möglichkeiten: Von glatt und akkurat über lässige Beachwaves bis hin zum stylischen 'French Cut' mit Stufen und Pony.

Frisurentrends Herbst 2019: Bobs und Lobs © Getty Images

Noch mehr Frisuren-Inspiration und Haarpflege-Tipps findest du hier:

Fettiger Ansatz, trockene Spitzen: 5 Tipps, die sofort helfen!

Anti-Aging für die Haare: Diese Frisuren machen jünger!

Haarausfall bei Frauen: Diese Tipps helfen wirklich!

Auch auf gofeminin: Von kurz auf lang: Die schönsten Übergangsfrisuren

Von kurz auf lang: Die schönsten Übergangsfrisuren © Getty Images
von Sophia Karlsson 398 mal geteilt