Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Wow! Metallic Highlights lassen eure Haare jetzt glänzen

© iStock
Fashion & Beauty

Wow! Metallic Highlights lassen eure Haare jetzt glänzen

von Sophia Karlsson Veröffentlicht am 8. Juni 2018
59 mal geteilt
A-
A+

Balayage war gestern! Mit Metallic Highlights wird die Trend-Haarfarbe jetzt noch schöner. Hier erfahrt ihr alles über den neuen Metallic-Balayage Look.

Auch wir müssen zugeben, dass wir noch immer große Fans von dem wunderschönen Balayage Look sind. Zum einen sieht das Haar dank der besonderen Färbetechnik super natürlich aus, zum anderen erinnert uns die Haarfarbe an Sommer und Strand, ganz besonders mit einem lässigen Beach Waves-Styling. Außerdem eignet sich der Look ideal, um zurück zur Naturhaarfarbe zu kommen, denn der Haaransatz stört bei diesem Look überhaupt nicht. Im Gegenteil - durch den Ansatz wirkt das Haar sogar noch natürlicher.

Balayage, Sombré & Co: Diese Strähnchen-Trends müsst ihr kennen!

Ihr tragt euer Haar bereits im Balayage-Look oder spielt mit dem Gedanken eure Haarfarbe zu verändern? Dann aufgepasst! Glänzende Metallic Highlights machen die beliebte Haarfarbe jetzt noch schöner!

Balayage für besonders natürliche Highlights

Schon seit letztem Jahr gehört Balayage zu den beliebtesten Haarfarben-Trends und wird von Bloggern in den sozialen Netzwerken, wie Instagram und Pinterest mit umwerfenden Look-Bildern gefeiert. Bei der Balayage-Färbetechnik trägt der Friseur die Farbe freihändig im Haar auf. Auf diese Weise entstehen Strähnchen in unterschiedlicher Stärke und Intensität. Das Ergebnis: Eine natürliche, wie von der Sonne geküsste Haarfarbe.

Der Look funktioniert sowohl bei hellem als auch beim dunklem Haar. Die Nuance eurer Highlights wird entsprechend darauf abgestimmt. Bei braunem Haar sehen zum Beispiel honigfarbene Strähnen toll aus, bei blonden Haaren dürfen die Highlights auch noch heller und in einem kühleren Farbton gewählt werden.

Metallic Balayage

Ein Beitrag geteilt von Chenille Cheri (@chenillecheri_salon) am Jan 30, 2018 um 7:53 PST

Metallic-Balayage: Silber, Kupfer und Rosé

Beim neuen Trend Metallic-Balayage werden die Strähnchen in besonders glänzenden, metallisch-wirkenden Nuancen gefärbt. In blondem Haar sehen Silber-Highlights toll aus, dunkle Haare werden dagegen mit kupferfarbenen Metallic-Highlights zum Hingucker. Auch mit pastellfarbenen Haaren funktioniert der Metallic-Look, zum Beispiel mit einem zarten Roségold. Die Balayage-Färbetechnik erzielt auch beim Metallic-Look feine, subtile Akzente im Haar für ein natürliches Ergebnis.

Tipp: Auch Ombré-Hair ist eine wunderbare Ausgangsfarbe für den schimmernden Metallic-Look. Hier werden die Strähnchen einfach in die Haarlängen gefärbt, der Ansatz wird dabei ganz ausgespart.

Metallic lavender balayage #behindthechair #balayage #metallicbalayage

Ein Beitrag geteilt von Lauren Miller (@hairbylaurenmiller) am Dez 23, 2015 um 11:30 PST

Metallic Highlights selber machen

Wer für seine Metallic-Strähnchen nicht zum Friseur möchte, kann sie auch zu Hause selbst colorieren, zum Beispiel mit Colovista Hairpaint von L'Oréal Paris (ca. 8€). Die Farbe für dauerhafte Farbreflexe ist in insgesamt 5 Nuancen erhältlich - von 'Bronzehair' bis 'Roseblonde'. Mit dem dazugehörigen Pinsel könnt ihr die Coloration problemlos Strähne für Strähne selbst auftragen.

Auch auf gofeminin:

Zurück zur Naturhaarfarbe: Mit diesen Tipps klappt's!

Achtung! 5 Dinge, die du besser deinem Friseur überlassen solltest

Rose Brown: DIESER Haarfarben-Trend macht braune Haare zum Hingucker

von Sophia Karlsson 59 mal geteilt