Home / Mode & Beauty / Haare & Frisuren

Wer sagt eigentlich, Schönheit kann nicht nachhaltig sein?

von gofeminin Erstellt am 18.10.21 um 09:20
Wer sagt eigentlich, Schönheit kann nicht nachhaltig sein?

Sauber, nachhaltig, natürlich und ethisch – wer heute seine Beauty-Routine umweltbewusster gestalten möchte, muss keine Kompromisse mehr bei der Leistung von Kosmetikprodukten eingehen.

Die professionelle Haarpflegemarke weDo/ Professional möchte beides vereinen: Unsere Schönheit von heute und die Verantwortung für die Welt von morgen. Wie das geht? Mit leistungsstarken veganen und tierversuchsfreien Haarpflege-Produkten, die nicht nur Haar und Körper natürlich pflegen, sondern auch zu einem nachhaltigeren Lebensstil inspirieren.

Gut aussehen und Gutes tun

Taten zählen mehr als Worte! Deshalb hat weDo/ mit der Organisation Plastic Bank eine globale Initiative gestartet, um der Vermüllung der Ozeane entgegenzuwirken und entfernt je verkauftem Produkt mindestens 8 Plastikflaschen aus der Umwelt. So konnten bis jetzt schon mehr als 6 Millionen Flaschen eingesammelt werden.

Minimalistische Formulierungen – professionelles Ergebnis!

Nachhaltige Beauty-Produkte können auch leistungsstark sein – dank innovativer Technologien. Die Haarpflegeprodukte von weDo/ sind frei von Sulfaten, Silikonen, Parabenen und künstlichen Farbstoffen und sorgen gleichzeitig für professionell gepflegtes, natürlich schönes Haar. Alle Produkte sind zertifiziert durch Vegan Society und Cruelty-Free International.

Übrigens: 1 gekauftes Produkt = 8 Plastikflaschen aus der Umwelt eingesammelt
Für jedes verkaufte weDo/ Produkt fließt eine Spende an Plastic Bank. Mit den Sammelprojekten von Plastic Bank wird der Plastikmüll in den Ozeanen reduziert und die lokale Bevölkerung mit Geld- und Sachleistungen unterstützt. Erfahre mehr unter wedoact.com oder plasticbank.com.

Der Nachhaltigkeits-Champion

Die neue Light & Soft No Plastic Solid Shampoo Bar sorgt mit natürlichen Inhaltsstoffen, wie grüner Tonerde und Bio-Olivenöl, für geschmeidiges Haar, ohne zu beschweren. Reicht bis zu 80 Haarwäschen und eignet sich auch perfekt für die Körperpflege.

So pflegst du dein Haar mit nachhaltigem Shampoo

Mit festem Shampoo:
Die No Plastic Solid Shampoo Bar in den Händen anfeuchten bis es anfängt zu schäumen und auf Haar und Kopfhaut verteilen. Du kannst das Haar auch direkt damit einreiben. Wie normales Shampoo ausspülen.

Mit flüssigem Shampoo mit geringer Schaumbildung:
Wichtig bei der Anwendung: weniger ist mehr. Shampooniere dein nasses Haar vom Nacken aus und arbeite dich bis zum Oberkopf vor. Füge beim Aufschäumen Wasser hinzu, um mehr Schaum zu produzieren! Sorgfältig ausspülen und bei Bedarf wiederholen.

Außerdem wichtig:
Gib deinem Haar Zeit, sich an die neuen Produkte zu gewöhnen! Natürliche Produkte sind oft reichhaltiger, wodurch du weniger Produkt bei jeder Anwendung benötigst und dein Haargefühl wird auch ein anderes sein.

Das könnte dir auch gefallen