Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Shampoo-Test 2020: Die besten Produkte bei Spliss, dünnem Haar & Co.

Fashion & Beauty

Shampoo-Test 2020: Die besten Produkte bei Spliss, dünnem Haar & Co.

von Sophia Karlsson Erstellt am 15. April 2020
719 mal geteilt
© unsplash.com

Die Ansprüche an unsere Haare sind hoch. Aber welches Shampoo passt zu welchen Haaren und hält das, was es verspricht? Unser Shampoo-Test 2020 verrät es euch.

Von schnell fettendem Ansatz über trockene Spitzen bis hin zu Schuppen: Jede Mähne ist anders. Um die Schwachstellen unserer Haare zu beheben und sie so geschmeidig und glänzend zu pflegen, wie wir sie uns wünschen, muss vor allem eines her: das richtige Shampoo.

Warum? Ganz einfach: Genau wie bei unserer Gesichtshaut benötigt auch die Haut auf unserem Kopf die Pflege, die ihren Bedürfnissen gerecht wird. Falsche Pflegeprodukte machen sich schnell durch Pickel, Rötungen - oder auf unserem Kopf durch beschwertes Haar und Schuppen bemerkbar.

In unserem Shampoo-Test 2020 haben wir 6 unterschiedliche Produkte getestet und verraten euch, für welche Haare sie sich am besten eignen.

Video-Tipp: 5 Fehler beim Haarewaschen

Video von Jutta Eliks

Shampoo-Test 2020: Garnier Fructis Pure Volume

Preis: ca. 2,50 Euro
Getestet von: Jessi

Kaufen könnt ihr das Fructis Pure Volume Shampoo von Garnier in der Drogerie oder hier bei Amazon.*

Jessis Haare sind:

"Ich habe sehr feine Haare, die am Ansatz schnell fetten. Die Spitzen sind eher trocken und benötigen viel Pflege."

Jessis Fazit zum Garnier Fructis Pure Volume Shampoo:

"Für ein bisschen Extra-Volumen habe ich das Shampoo 'Fructis Pure Volume' von Garnier getestet. Das Shampoo ist durchsichtig und sieht aus wie ein Gel, schäumt aber wunderbar beim Waschen auf und riecht angenehm. Nach dem Waschen fühlen sich die nassen Haare zwar gut an, doch einen Conditioner für die Längen benötige ich trotzdem.

Im trockenen Zustand ist mein Haar leicht und unbeschwert, was ich besonders gut finde. Dadurch hat man tatsächlich den Eindruck, dass die Haare ein wenig an Volumen gewonnen haben. Ein weiterer Pluspunkt: Das Shampoo kommt ohne Parabene aus."

Shampoo-Test 2020: Botanicals Farbglanz Shampoo

Preis: ca. 6 Euro
Getestet von: Christina

Nachshoppen könnt ihr das Farbglanz Shampoo von Botanicals hier bei Amazon.*

Christinas Haare sind:

"Ich habe langes, glattes Haar, das ich hin und wieder töne. Daher sind vor allem die Längen pflegebedürftig."

Christinas Fazit zum Botanicals Farbglanz Shampoo:

"Das Shampoo kommt in einem praktischen Spender daher, was ich persönlich super finde. Es riecht blumig-frisch, schäumt gut auf und lässt sich einfach im Haar verteilen. Beim Ausspülen sollte man sehr gründlich sein, damit keine Rückstände im Haar bleiben. Auf eine Haarspülung kann ich nicht verzichten, weil sich das Haar sonst nicht gut durchkämmen lässt.

Nach dem Trocknen sehen die Haare glänzend und gepflegt aus. Auch toll: Das Shampoo ist frei von Silikonen und Parabenen. Für sehr feines und schnell fettendes Haar ist es jedoch nicht das passende Produkt."

Shampoo-Test 2020: Moroccanoil Regenerierendes Shampoo

Preis: ca. 23 Euro
Getestet von: Julia

Hier findet ihr das Moroccanoil Shampoo bei Amazon.*

Julias Haare sind:

"Ich habe leichte Naturwellen mit trockenen Spitzen, die leider schnell zu Frizz neigen."

Julias Fazit zum ​Moroccanoil Shampoo:

"Das Moroccanoil Shampoo soll das Haar beim Waschen kräftigen und regenerieren. Es riecht erst angenehm zart, beim Aufschäumen leicht erdig.

Es lässt sich nur mit viel Wasser richtig aufschäumen. Nach dem Auswaschen fühlen sich die Haare weich und glatt an. Nach dem Föhnen glänzen meine Haare und ich habe bemerkt, dass meine Spitzen nicht mehr so trocken sind wie vorher. Insgesamt ein wirklich gutes Shampoo, allerdings wäre mir persönlich der Preis auf Dauer zu hoch."

Shampoo-Test 2020: Eucerin Dermo Capillaire Kopfhautberuhigendes Ureashampoo

Preis: ca. 13 Euro
Getestet von: Anna

Das Eucerin Dermo Capillaire Ureashampoo könnt ihr hier bei Amazon bestellen.*

Annas Haare sind:

"Ich habe feines Haar mit leichten Naturwellen."

Annas Fazit zum ​Eucerin Dermo Capillaire Kopfhautberuhigendes Ureashampoo:

"Ich neige zu trockener Kopfhaut. Ich habe mir rund fünf Mal die Haare mit Eucerin gewaschen. Eucerin Dermo Capillaire Kopfhautberuhigendes Ureashampoo riecht neutral - ich kann keine besondere Duftnote feststellen. Das Shampoo schäumt zwar nicht so stark, lässt sich aber trotzdem gut im nassen Haar verteilen. Die Haare fühlen sich griffig an, lassen sich aber gut durchkämmen. Zudem fetten sie nicht schneller nach, als mit anderen Shampoos. Das Tolle: Durch das Shampoo juckt meine Kopfhaut nicht mehr und hat sich beruhigt.

Außerdem sehen meine Haare gesund und glänzend aus. Da die meisten Shampoos parfümiert sind, musste ich mich allerdings an den fehlenden Duft erst gewöhnen."​

Shampoo-Test 2020: Hair Biology Silbershampoo

Preis: ca. 5 Euro
Getestet von: Sophia

Das Silbershampoo von Hair Biology gibt es in der Drogerie oder online z.B. hier bei dm.*

Sophias Haare sind:

"Meine Haare sind fein und glatt. Außerdem habe ich helle Strähnen im Haar, die ich im Sommer vor einem Gelbstich schützen will."

Sophias Fazit zum Hair Biology Silbershampoo:

"Das Silbershampoo von Hair Biology riecht leicht blumig und angenehm. Es lässt sich sehr gut aufschäumen. Nach dem Auswaschen fühlen sich die Haare sehr griffig an, nach dem Föhnen wirken die Haare aber leicht ausgetrocknet.

Gut finde ich, dass meine Haare weniger schnell nachfetten - das erspart mir viel Zeit mit Haarewaschen. Schon nach der ersten Anwendung hat das Haar einen kühleren Blondton. Daher empfehle ich, es nur einmal pro Woche zu verwenden, damit das Haar nicht zu aschig erscheint. Insgesamt aber ein gutes Silbershampoo, das mit kostspieligeren Produkten auf jeden Fall mithalten kann."

Shampoo-Test 2020: Redken All Soft Shampoo

Preis: ca. 17 Euro
Getestet von: Maike

Hier könnt ihr das Redken All Soft Shampoo bei Amazon bestellen.*

Maikes Haare sind:

"Ich habe von Natur aus sehr glatte und sehr viele Haare, die ich lang trage."

Maikes Fazit zum ​Redken All Soft Shampoo:

"Ich habe zwar keine auffälligen Haarprobleme, aber ich brauche ein Shampoo, das meine Haare gut pflegt, damit sie nicht strohig und undurchkämmbar sind nach dem Waschen.

Das Redken All Soft Shampoo duftet gut, ist aber nicht zu stark parfümiert. Zudem ist es sehr ergiebig und daher reicht eine kleine Menge, um den ganzen Kopf zu waschen. Allerdings schäumt es nicht besonders.

Auch interessant: Conditioner im Test: Welche Haarspülung ist wirklich gut?

​Meine Haare fühlen sich nach dem Auswaschen sehr weich an. Normalerweise neigen meine Haare dazu, nach dem Waschen ohne Spülung zu verknoten und strohig zu werden. Das war hier überhaupt nicht der Fall.

Nach dem Föhnen sind meine Haare sehr weich und gepflegt, aber dabei nicht schwer oder überpflegt. Besonders positiv finde ich, dass meine Haare langsamer nachfetten."

* Affliate Link

719 mal geteilt