Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Trendfrisuren im Sommer: Diese Hairstyles sind jetzt in!

© Getty Images
Fashion & Beauty

Trendfrisuren im Sommer: Diese Hairstyles sind jetzt in!

von Sophia Karlsson Veröffentlicht am 13. Juni 2019

Du hast dich an deiner Frisur satt gesehen und hast Lust auf ein bisschen Veränderung? Dann ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt: Hier kommen die schönsten Trendfrisuren für den Sommer 2019.

Der Sommer bietet die perfekte Gelegenheit für ein kleines Umstyling. Strickpullis und Lederjacke können endlich im Schrank bleiben. Stattdessen rücken luftige, farbenfrohe Teile nach vorn. Nicht selten macht der Sommerlook auch Lust auf ein neues Haarstyling. Auch du spielst mit dem Gedanken, deine Haare für den Sommer zu kürzen oder einfach mal einen neuen Look auszuprobieren?

Perfekt: Denn wir haben die 5 schönsten Trendfrisuren für den Sommer 2019 für dich herausgesucht.

#1: Duttfrisuren

Der Dutt ist die wohl zeitloseste Trendfrisur schlechthin. Und noch dazu: Super schnell und easy gestylt. Vom klassischen Ballerina-Dutt über den eleganten Chignon bis hin zu trendigen Macaron- und Half-Buns: Den Dutt-Kreationen sind in diesem Sommer keine Grenzen gesetzt.

Aufpeppen kannst du deine Duttfrisur mit Statement-Ohrringen, angesagten 80ies-Zopfgummis oder schlichtem Haarschmuck wie einem Haarreif oder Bobby Pins.

Tipp: Du hast zwei linke Hände beim Haarstyling? Dann leg dir ein Styling-Set für Duttfrisuren zu. Darin enthalten ist ein Dutt-Maker, ein Duttkissen und Haarspangen - also alles, was du benötigst, um die perfekte Duttfrisur zu stylen.

Hier kannst du das Styling-Set bei Amazon bestellen.

Von Topknot bis Macaron Buns: Diese Duttfrisuren sind jetzt Trend!

#2: French Cut

Du denkst darüber nach, dir einen Pony schneiden zu lassen? Dann könnte der French Cut interessant für dich sein. Diese stylische Frisur haben wir uns bei den Französinnen abgeschaut. Modeikonen wie Jeanne Damas, Sophie Marceau und Caroline de Maigret setzen schon lange auf die feminine, zeitlose Pony-Frisur.

Beim French Cut wird der Pony stufig geschnitten, sodass er bewusst ein wenig zu lang erscheint. Beim Styling werden die Haare durch einen Mittel- oder locker gezogenen Seitenscheitel aus dem Gesicht gewischt. Die lässige Trendfrisur funktioniert als Bob oder Long-Bob, aber auch mit langen Haaren.

#3: Haarbandfrisuren

Wer nicht gleich zum Friseur will, kann sein Haar zum Beispiel mit einem neuen Accessoire verändern. Besonders beliebt sind gerade lange Satinbänder für die Haare. Sie lassen deinen gesamten Look sofort sommerlich und ein wenig nach La Dolce Vita aussehen. Tragen kannst du dein Satinband mit einer offenen Mähne, aber auch um den Pferdeschwanz oder Dutt gewicklt.

Du brauchst ein wenig Styling-Hilfe? Dann lies hier weiter: So stylisch tragt ihr Haarbänder im Sommer!

#4: Halboffenes Haar

Du greifst im Sommer häufig zum Zopfgummi, um dein Haar aus dem Gesicht zu halten? Dieses Problem lässt sich auch eleganter lösen: Statt einen langweiligen Pferdeschwanz kannst du dein Haar auch halb offen tragen. Bei diesem Styling werden nur die Haarstähnen nach hinten gesteckt, die wir sonst hinters Ohr klemmen.

Zum Hingucker wird die Frisur übrigens mit angesagten Haarspangen in Gold oder Silber. Hier kannst du ausgefallene Haarspangen und Bobby Pins im Set bei Amazon bestellen.

#5: Wet-Hair-Look

Der Wet-Hair-Look ist nicht nur etwas für Faule und Langschläfer. Die schnell gestylte Trendfrisur passt nämlich auch zum eleganten Abendkleid. Die Haare sollen dabei aussehen wie frisch gewaschen. Das klappt am einfachsten, wenn du dein Haar direkt nach dem Duschen streng nach hinten kämmst und mit Haarspray oder Gel fixiert.

Noch mehr Frisuren-Trends und Styling-Ideen findest du hier:

Von kurz auf lang: Die schönsten Übergangsfrisuren

Haare natürlich aufhellen: 5 Tricks für eine sonnengeküsste Mähne

Tolle Hochsteckfrisur selber machen: Mit dieser Anleitung gelingt's!

von Sophia Karlsson
 

Das könnte dir auch gefallen