Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Und wenn wir DIE Lösung für unser geschädigtes Haar gefunden hätten?

Fashion & Beauty

Und wenn wir DIE Lösung für unser geschädigtes Haar gefunden hätten?

von gofeminin-Redaktion Erstellt am 6. Juni 2014
© L'Oréal Professionnel

Trockene, splissige Haarspitzen, brüchiges Haar... höchste Zeit für mich, alles abzuschneiden... oder auf die richtige Haarpflege zu setzen, um die Haarfasern tiefenwirksam zu reparieren, für starkes und glänzendes Haar! Ich habe das Pflege-Programm von L'Oréal Professionnel im Salon UND zu Hause getestet. Entdecken Sie hier schnell, was ich davon halte...

In Partnerschaft mit L'Oréal Professionnel

Als ich beim Coiffeur ankomme, macht er mit Hilfe einer App den Pro Fiber Test bei mir, um eine einzigartige und individuelle Diagnose des allgemeinen Zustands meines Haars durchzuführen.

​Die Fragen, die er mir stellt, sind präzise, z.B. „Wie oft pro Woche waschen Sie sich die Haare? Verwenden Sie ein Glätteisen? Einen Haar-Fön? Wie oft bürsten Sie Ihre Haare?“ usw. Das macht den ersten Kontakt mit dem Coiffeur sympathisch und gibt ihm eine spielerische Note. Das Vorgehen hat in mir Vertrauen geweckt und ich beginne zuversichtlich zu sein.

Um den Fragebogen zu ergänzen, untersucht der Coiffeur meine Haare näher. Als echter Experte nimmt er ein Haar, um seinen Umfang von der Wurzel bis zur Spitze und auch seine Elastizität (wann bricht das Haar, wenn man daran zieht?) zu prüfen. Mein Haar bricht recht schnell.

Dank dieser doppelten Untersuchung kann der Coiffeur unter den vier zur Auswahl stehenden Pflege-Protokollen dasjenige auswählen, das für meinen Fall genau richtig ist. Obwohl mein Haar in der Vergangenheit sehr geschwächt wurde (Coloration, Strähnchen, Blondierung) ist es – eine gute Überraschung – weniger geschädigt als gedacht. Die Produktlinie Restore wird also genügen! Für normales Haar entwickelt, ist Restore ein Pflegeprodukt für nicht allzu geschädigtes Haar. Genau wie ein Dermatologe meine Haut besser kennt als ich, weiss der Coiffeur ganz genau, was meinen Haaren gut tut. Beeindruckend!

Am Waschbecken habe ich ein echtes Wohlfühlerlebnis. Leicht die Kopfhaut massierend, wäscht mir der Coiffeur mit dem Restore Shampoo die Haare und trägt auf die Längen die reparierende Restore Maske auf. Nach 5 Minuten Einwirkzeit spült er sie sorgfältig aus.

Sowohl das Shampoo als auch das Maskenkonzentrat haben eine leichte Textur und duften blumig und würzig zugleich, ein angenehmer Geruch, frisch und nicht zu aufdringlich.

Bevor er mein Brushing in Angriff nimmt, trägt der Coiffeur etwas Rectify Serum auf meine feuchten Haare auf (die Rectify Produktlinie hat einen etwas schwächeren Regenerierungsgrad als die Restore Linie). Dieses Serum glättet augenblicklich die Spitzen und macht das Haar noch weicher und glänzender, ohne es zu beschweren.

Der Augenblick der Wahrheit ist gekommen! Das sofortige Ergebnis ist ziemlich spektakulär: ich habe den Eindruck, dass mir der Coiffeur die Spitzen geschnitten hat. Meine Haare sind wieder von der Wurzel bis zur Spitze gleich dick, viel glänzender und fühlen sich ganz seidig an.

Ich bin mit dem Resultat sehr zufrieden und gespannt, wie lange es anhalten wird. Ich verlasse meinen Coiffeur mit meiner Haarroutine, die aus einem Shampoo, einer Maske und der Restore Re-Charge-Kur besteht. Das Protokoll ist ganz einfach, und ausserdem komme ich zuhause dank der Pro Fiber App in den Genuss einer persönlich auf mich zugeschnittenen Nachbetreuung. Das vereinfacht mir das Leben, denn ich erhalte E-Mails, die mich erinnern, wann ich meine Re-Charge-Creme anwenden muss.

Während 6 Wochen verwende ich also alle 4 Shampoos die Re-Charge-Kur, die ich nur auf die Haarlängen (nicht auf die Wurzeln) auftrage. Diese Pflege lässt sich leicht in meine Schönheitsroutine integrieren, denn sie bedarf keiner langen Einwirkzeit (nur 5 Minuten). Es gibt also keine Ausrede, sie nicht regelmässig durchzuführen! Das Resultat zuhause entspricht dem beim Coiffeur: meine Haare sind sanfter, glänzender und lassen sich leichter glätten als vorher. Sie kräuseln sich weniger und vor allem sind sie viel kräftiger. Ich würde keine Minute zögern, um von einem weiteren Pro Fiber Erlebnis zu profitieren!

Je nach Natur und Zustand Ihres Haars wird Ihnen der Coiffeur – nach seiner Diagnose – die Produktlinie vorschlagen, die am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Eine gute Nachricht für alle, die sich mit feinem, geschädigtem Haar, das an Dichte verloren hat herumschlagen müssen: eine Pro Fiber Neuheit wartet in Ihrem Haarsalon auf Sie, die neue Produktelinie RE-CREATE.

Shampoing Pro Fiber Restore de L'Oréal Professionnel © L'Oréal Professionnel

Weiter Informationen auf der L'Oréal Professionnel Webseite.