Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren / Haarpflege-Test: Welche Haarkur passt zu mir?

© iStock
Fashion & Beauty

Haarpflege-Test: Welche Haarkur passt zu mir?

von Sophia Karlsson Veröffentlicht am 21. Januar 2018
A-
A+

Ihr wollt seidig-glänzende Haare ganz ohne Spliss und Trockenheit? Unser Beauty-Test verrät, welche Haarkur am besten zu euch passt!

Wer Haare zum Neidischwerden möchte, sollte regelmäßig zur Extraportion Pflege greifen und eine Haarkur anwenden. Vor allem langes Haar kommt nicht ohne sie aus, wenn es vor Spliss oder Haarbruch geschützt sein soll.

Im Gegensatz zu Spülungen enthalten Haarkuren Wirkstoffe, die mikrofeine Schädigungen an der Haarfaser kitten können. Hochwertige Produkte reparieren die Haare nur da, wo Substanz fehlt - das verhindert, dass das Haar beschwert wird. Außerdem machen sie die gesamte Haarfaser glatter und geschmeidiger und beugen damit Spliss und spröden Längen vor.

Die perfekte Haarkur sollte sowohl zu euren Vorlieben in Sachen Anwendung als auch zu den Bedürfnissen eurer Haare passen.

Welcher Pflege-Experte euer Haar am besten pflegt, verrät unser Test!

Noch mehr Tipps gegen Frizz findet ihr hier: Was tun bei Frizz? So bändigst du krisseliges Haar ein für alle Mal!

Das könnte dich auch interessieren:

Haarkur selber machen: 5 geniale Rezepte für glänzend gepflegte Haare
So findest du die richtige Haarkur für deinen Haartyp!
RICHTIG Haare waschen: Tipps für jeden Haartyp

von Sophia Karlsson