Home / Hochzeit / Hochzeitsplanung / Save the Date: 35 wunderschöne Inspirationen für ganz besondere Karten

Save the Date: 35 wunderschöne Inspirationen für ganz besondere Karten

Endlich ist es so weit: Der große Tag steht an! Sobald das Datum für eure Hochzeit feststeht, solltet ihr es auch schleunigst euren Liebsten mitteilen, um sicherzugehen, dass sich jeder den Tag freihält. Da es jedoch meistens noch zu früh in der Planung ist, um detaillierte Hochzeitseinladungen zu verschicken, erfreuen sich 'Save the date'-Karten immer größerer Beliebtheit.


Was gehört auf die 'Save the date'-Karte?

Es gibt ein paar Informationen, die unbedingt auf die 'Save the date'-Karte gehören:

1. Eure Namen (logisch)

2. Das Datum eurer Hochzeit

3. Der Hinweis, dass eine detaillierte Einladung folgt (sonst werdet ihr euch vor Rückfragen nicht mehr retten können)

Alle weiteren Informationen wie die Uhrzeit, eine Hochzeits-Website oder der genaue Ort der Feier sind optional. Ein Hinweis auf die Stadt, in der ihr feiert, kann jedoch hilfreich sein, falls dies nicht klar ist und ihr Gäste einladet, die von weiter weg anreisen und somit eventuell Flüge buchen müssen.


Wann verschickt man eine 'Save the date'-Karte?

Die 'Save the date'-Ankündigung wird etwa 6-8 Monate vor der Hochzeit verschickt. Schickt ihr sie früher, geht sie wahrscheinlich im Trubel unter und wird nicht beachtet, weil das Datum noch zu weit in der Ferne scheint. Schickt ihr sie später, könnt ihr sie euch auch sparen und direkt Einladungen verschicken.