Home / Hochzeit / Kleidung & Accessoires / Bezauberndes für untendrunter: Schicke Brautunterwäsche für jedes Kleid

Hochzeit

Bezauberndes für untendrunter: Schicke Brautunterwäsche für jedes Kleid

Sünje Nicolaysen
von Sünje Nicolaysen Veröffentlicht am 6. April 2015
1 638 mal geteilt
A-
A+

Die perfekte Wäsche ist nicht nur für die Hochzeitsnacht ein sexy Hingucker sondern nebeinbei auch ein echter Figurschmeichler und Schummler unter dem Kleid! Finde heraus, welche Brautunterwäsche perfekt zu deinem Kleid passt!

Das wichtigste Kleidungsstück einer Braut ist das Kleid, das ist klar. Aber zu jedem Kleid gehört auch die passende Brautunterwäsche, schließlich muss diese passend zum Schnitt, zur Stoffbeschaffenheit und auch zur Stoffnuance ausgewählt werden.

Nebenbei kann man auch auf kleine Nebeneffekte achten, denn mit kleinen Tricks und der richtigen Brautunterwäsche lässt sich so manche Problemzone wegschummeln: Ein Push-up-BH zum Beispiel zaubert ein weibliches Dekolleté, ein Taillenslip formt eine schlanke Silhouette und spezielle Träger verschwinden im tiefen Rückenausschnitt, ohne dass der BH an Halt verliert.

Welche Brautunterwäsche für welches Kleid, das hängt natürlich von sowohl Schnitt der Robe als auch von der Figur ab. Zunächst gilt: Erst das Brautkleid wählen, dann die Brautunterwäsche dazu finden. Es empfiehlt sich auch direkt beim Kauf des Hochzeitskleides schon die passende Wäsche im Blick zu haben. Wer ganz klassisch beim Brautausstatter kauft, der wird hier in den meisten Fällen auch im Hinblick auf die passende Brautunterwäsche beraten und sicherlich fündig. Gibt es im Geschäft kein separates Dessous-Regal, kannst du dich zumindest beraten lassen, auf was du bei der Auswahl von BH und Slip achten musst.

Wenn du Kleid und Brautunterwäsche separat kaufst, dann solltest du idealerweise beim Anprobieren dein Brautkleid zur Hand haben. Ist dies nicht möglich, empfiehlt es sich, zumindest ein Foto und eine Stoffprobe dabei zu haben, schließlich sollte an deinem großen Tag weder der BH hervorblitzen noch sich der Slip abzeichnen. In den meisten Fällen liegt das Hauptaugenmerk auf der Wahl des BHs, schließlich muss er genau zur Dekolletéform passen und deinen Busen genau so betonen, wie du es dir vorgestellt hast. Dann gilt es nur noch den perfekten Slip oder String zu finden! Wer möchte, kann natürlich auch noch mit einem klassischen Strumpfband oder sogar mit Strumpfhaltern unter dem Kleid (in der Hochzeitsnacht) überraschen!

Schöne Brautunterwäsche

Gemoldete Corsage und String von Luna, 117, 20 € © Luna

Figurformende Brautwäsche

Figurschmeichelnde Shapewear-Unterwäsche zaubert durch einen festen Stoff und den richtigen Schnitt kleine Fettpölsterchen weg. Hier findest du nicht nur formende Hüftslips, sondern auch anschmiegsame Unterkleider und Bodys. Auch ein sexy Hüftgürtel oder eine Corsage zaubern in der Mitte ein paar Pfunde weg. Und nicht nur das: Wer weibliche Rundungen dazuschummeln will, der kann mit einem Lift-up-BH ein aufregendes Dekolleté zaubern.

Body von Lisca, 59,90 € © Lisca

Brautunterwäsche für ein tiefes Dekolleté

Hat dein Brautkleid einen besonders schönen Ausschnitt, ist ein klassischer BH sichtbar. Hier musst du beim BH-Kauf darauf achten, dass der Mittelsteg besonders tief und flach gearbeitet ist. Je nach Tiefe des Ausschnittes kann auch ein Balconnet-BH mit seinen seitlichen Trägern, ein schlichter Triangel-BH oder natürlich ein Multifunktions-BH mit verstellbaren Trägern ein tiefes Dekolleté hübsch in Szene setzen, ohne dass die Spitze verräterisch hervorblitzt.

BH und String von Luna, 94, 30 € © Luna

Für dünne Stoffe: Nahtlose Wäsche

Gerade zu einer Sommerhochzeit sind locker fallende Seidenkleider eine schicke Wahl. Gerade bei einem so leichten Stoff, dürfen Schnitt und Nähte der Brautunterwäsche sich nicht abzeichnen. Das gleiche Problem gilt auch für figurbetonte Brautkleider. Am besten setzt du hier auf nahtlose Wäsche ohne oder mit nur sehr wenig Spitze. Oder du entscheidest dich für einen Hauch von nichts ...

Body aus Tüll von Luna, 89 € © Luna

Wäsche für ein rückenfreies Kleid

Ein rückenfreies Kleid oder ein extravaganter Rückenausschnitt sind echte Hingucker, umso schwieriger hier die Wahl des richtigen BHs. So genannte Multifunktions-BHs mit variablen Trägern, die zum Beispiel über Kreuz verlaufen können, sorgen hier für den richtigen Halt. Wer keine große Oberweite hat, kann auch auf trägerlose Bustier-BHs oder selbstklebende Büstenhalter zurückgreifen.

Bustier-BH von OTTO, 36,99 € © OTTO
von Sünje Nicolaysen 1 638 mal geteilt