Home / Hochzeit / Hochzeitsplanung / Diese Braut fotografiert ihre eigene Hochzeit & die Ergebnisse sind atemberaubend!

© Liisa Luts
Hochzeit

Diese Braut fotografiert ihre eigene Hochzeit & die Ergebnisse sind atemberaubend!

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 22. September 2015

Die Suche nach einem guten Hochzeitsfotografen kann viel Zeit und Mühe in Anspruch nehmen. Nicht so bei diesem Paar aus Estland, denn hier griff einfach die Braut selbst zur Kamera.

In Sachen Hochzeit könnten die Vorstellungen von Paaren nicht weiter auseinander liegen. Für die einen kann der schönste Tag in ihrem Leben nicht groß genug sein. Von der Trauung beim Standesamt, über die große Zeremonie in der Kirche, bis hin zur riesigen Party danach - alles begleitet von einer Hundertschaft Gästen.

Und dann gibt es die Paare, die lieber eine intime und kleine Trauung bevorzugen. So wie Liisa und ihr Freund. Die beiden Leben in der Stadt Talinn in Estland und haben sich im letzen Monat das Ja-Wort gegeben. Weil keiner der beiden eine große Hochzeit feiern wollte und sie sich auch wenig mit der Organisation einer Feier beschäftigen wollten, planten sie ihren großen Tag einzig und allein für sich​. Einschließlich der Hochzeitsfotos.

Die Braut selbst griff deshalb zur Kamera und hielt in einzigartigen Bildern den schönsten Tag ihres Lebens fest. Und weil wohl kein Fotograf näher dran sein kann, als die Braut selbst, entstanden dabei so einzigartig schöne Aufnahmen, dass wir sie unbedingt mit euch teilen wollen.

© Liisa Luts

Für alle die, die bereits selbst ja gesagt haben, fangen diese Bilder wohl ein, wie das Paar sich selbst als Braut und Bräutigam gefühlt hat. Vom ersten Klingeln des Weckers am Morgen, bis hin zum Aufbruch zum Standesamt. Und dann ist er da, der große Moment. Unverheirateten vermitteln die Bilder eindrucksvoll, was es bedeutet, vor den Altar zu treten, sie vermitteln Gefühl und Spannung.

© Liisa Luts

All die schönen Momente konnte Liisa mit ihrer Kamera einfangen, ohne das ein Bild gestellt werden musste. Alle Aufnahmen sind spontan und ohne vorherige Ankündigung entstanden. "Es hat nicht gestört. ich habe einfach ab und zu auf den Auslöser gedrückt und weiter ging es", so Liisa im Interview mit 'Buzzfeed'.

Auch wenn sie und ihr Freund keine große Feier haben wollten, enge Freunde und die Familie war dennoch dabei, als die frisch Vermählten im Anschluss an die Trauung feierten. Es wurde gemeinsam gegessen, in Erinnerungen geschwelgt und gelacht. Anschließend machten sich Braut und Bräutigam mit ein paar Freunden auf den Weg in eine Bar.

© Liisa Luts

Auch wenn diese Art der Hochzeit sicherlich nicht für jedermann ist, so war es genau die richtige für Liisa und ihren Freund. Und nach einem aufregenden Tag sind die beiden glücklich und verheiratet ins Bett gefallen.

Alle Bilder der Hochzeit findet ihr hier.

Brautkleider zum Verlieben: Finde deine Traumrobe!

Auch auf gofeminin: Brautkleider 2016 zum Verlieben: Finde deine Traumrobe!

Einfach märchenhaft: Die neuen Brautkleider 2016 © Soeur Coeur
von Anne Walkowiak