Home / Hochzeit / Hochzeitsplanung / Bridezilla-Alarm: 7 nervige Dinge, mit denen Bräute ALLE auf die Palme bringen!

© iStock
Hochzeit

Bridezilla-Alarm: 7 nervige Dinge, mit denen Bräute ALLE auf die Palme bringen!

von Sünje Nicolaysen Veröffentlicht am 25. Mai 2015

Vom Romantik-Rausch bis zum Abnehm-Wahn: Was uns wirklich nervt, wenn die heiratswütige Freundin plötzlich zu Bridezilla mutiert!

Die beste Freundin heiratet und plötzlich drehen sich alle Gespräche nur noch um das eine Thema: DIE perfekte Hochzeit. Schließlich soll es eine unvergessliche Feier werden. Und damit uns keiner falsch versteht: Wir fiebern total gern mit und unterstützen auch gern, aber trotz monatelanger Vorbereitungen muss man auch irgendwie am Boden bleiben. Es ist und bleibt schließlich ein Fest der Liebe und kein generalstabsmäßig geplanter Staatsakt! Unser Appell an die Beste-Freundin-Braut daher: Bleib am besten trotz Vorbereitungs-Wahn auch ein bisschen du selbst. Und das geht so:

1. Brautkleid-Marathon

Klar, wir wollen dein persönliches Traumkleid finden, du sollst die schönste Braut der Welt sein. Aber müssen wir wirklich ziellos durch 20 Brautmoden-Geschäfte irren, um dir dabei zuzugucken, wie du die verschiedenen Stoffe durch deine Finger gleiten lässt, um immer wieder mit dem Kopf zu schütteln? Eine ungefähre Vorstellung, welcher Schnitt, welcher Stoff und welcher Stil dir gefallen könnten, wäre von klarem Vorteil!

2. Abnehm-Wahn

Nur noch im Salat rumstochern, leichte Suppe löffeln und auf keinen Fall mit Süßem sündigen: Kannst du natürlich gern machen, aber zähle bitte niemals wieder unsere Kalorien und predige uns nicht vor, dass auch ein Glas Prosecco sofort auf den Hüften landet. Ein bisschen Spaß muss schließlich sein, auch wenn du dich gerade in dein Brautkleid reinhungerst!

3. Themen-Fokus

Ab jetzt gilt: Fünfzehn Minuten unserer Gesprächszeit widmen wir deiner allgegenwärtigen Hochzeitsplanung, dann ist Schluss! Es kann einfach nicht sein, dass du nur noch gedankenverloren unseren Job-Problemen (zum Schein) lauschst und bei spannenden Single-Geschichten nicht mal eine Miene verziehst.

4. Freundinnen-Dresscode

"Aber denk dran! Niemand darf die Braut in den Schatten stellen!" Diesen Kommentar, als wir tatsächlich mal unsere eigene Kleiderwahl für deine Hochzeit angesprochen haben, hättest du dir sparen können. Wir wollen uns doch einfach nur hübsch zurechtmachen, schließlich ist es dein großer Tag und somit auch für uns etwas ganz Besonderes! Und P.S: Dich stellt sowieso niemand in den Schatten!

5. Verteufelte Details

Eigentlich ist so eine Hochzeit ja das Fest der Liebe, ein Zeichen für alle, dass ihr euch gefunden habt und den Rest eures Lebens miteinander verbringen wollt. Aber Moment mal, das gerät gerade vollkommen in den Hintergrund. Statt der Gefühle füreinander, wird etwas ganz anderes in Szene gesetzt: die größte, die detailgenaueste, die ultimative Nonplusultra-Mega-Super-Duper-Hochzeits-Feier! Mit euren Initalien bedruckte Papiertaschentücher für die Trauung, eine sechsstöckige Hochzeitstorte und ein passgenau geschnittener Smoking für den Mops: Man kann es wirklich übertreiben!

6. Sozialer Countdown

Facebook, Twitter, Pinterest - kein Tag vergeht, an dem du nicht in die große, weite (soziale Medien) Welt hinausposaunst, dass a) deine Traumhochzeit näherrückt, b) dein Brautlook steht, c) du einen eigenen Weddingplanner engagiert hast und d) sich alle mit dir freuen sollen. Und das noch ganze sechs Monate lang. #ichheirate #bridezilla #hochzeitscountdown #ichdiebraut

7. Hausfrauen-Bonus

Noch nicht mal verheiratet und schon den Stubenhocker raushängen lassen? Nichts da! Dein Verlobter kann auch ruhig mal einen Abend allein auf dem Sofa verbringen, er wird das überleben. Kein Grund, alle Mädelsabende sausen zu lassen, weil angeblich Non-Stop-Pärchenzeit angesagt ist. Das lassen wir nicht gelten!

Auch auf gofeminin:

Die schönsten Brautkleider zum Träumen:

Auch auf gofeminin: Brautkleider 2016 zum Verlieben: Finde deine Traumrobe!

Einfach märchenhaft: Die neuen Brautkleider 2016 © Soeur Coeur
von Sünje Nicolaysen