Home / Hochzeit / Hochzeitsplanung / Spektakuläres Ja-Wort: An diesen tollen Orten kann man heiraten!

© Anantara Kihavah Villas
Hochzeit

Spektakuläres Ja-Wort: An diesen tollen Orten kann man heiraten!

Sünje Nicolaysen
von Sünje Nicolaysen Veröffentlicht am 8. Mai 2015
81 mal geteilt
A-
A+

Wenn es schon der schönste Tag im Leben ist, warum dann nicht gleich absolut unvergesslich und einmalig? An manchen Trauungsorten lässt sich der Bund fürs Leben garantiert spektakulär besiegeln. Man muss sich nur entscheiden: Traumstrand, Burg oder Berggipfel - was darf es für euch sein?

Verliebt, verlobt, verheiratet - und letzteres dann gern an einem exklusiven Ort? Kein Problem, schließlich gibt es jede Menge Möglichkeiten, sich das Ja-Wort zu geben. Für Abenteurer, Nostalgiker und Naturliebhaber finden sich die schönsten Schauplätze, um die Trauung vorzunehmen, ehe die große Party steigt!

Was man bei der Entscheidung berücksichtigen sollte: Die Trauungszeremonie sollte zu euch als Paar, eurem Geschmack und dem Stil eurer geplanten Hochzeit passen! Eine nicht unerhebliche Rolle spielt dabei selbstverständlich auch das zur Verfügung stehende Budget. Wer an einem besonderen Ort heiraten möchte, vielleicht in einem Schloss oder am weißen Endlos-Strand, der muss stets mit einem zusätzlichen Posten rechnen, der neben den ohnehin fälligen Gebühren für das Standesamt einzuplanen ist. Aber egal, man heiratet schließlich nur einmal im Leben! Oder?!

1. Heiraten am Strand

Der Klassiker, zumindest für alle Norddeutschen und Meerverliebten: Sich das Ja-Wort am Strand der Nord- oder Ostseeküste geben. Ob Leuchtturm mit sagenhaftem Ausblick auf die Wellenlandschaft, ein Pavillon am Strand oder vielleicht sogar gemeinsam ein Schiff kapern - wer hier heiratet, dessen Ehe ist in Zukunft gegen alle Stürme gewappnet. Jetzt muss man sich nur noch für einen Küstenabschnitt oder eine Insel entscheiden: Wellenrauschen, eine mehr oder weniger sanfte Brise und Meergeruch gibt es inklusive!

Hochzeits-Plus: Ein Tag am Meer - das ist gleich eine Portion Urlaubsgefühl für die gesamte Hochzeits-Gesellschaft!
Infos unter: www.ostsee-schleswig-holstein.de

2. Heiraten auf dem Berg

Und zwar nicht auf irgendeinem ... Hoch, höher, am höchsten geht es bei dieser Trauung hinaus, wenn die 'Bayrische Zugspitzbahn', eine Zahnradbahn, das Brautpaar in knapp 3000 Metern am Gipfel der Zugspitze auswirft. Einmal im Monat finden in einem Trauzimmer auf Deutschlands höchstem Berg Eheschließungen statt. Und die gibt es stets in Kombination mit einem spektakulären Ausblick, der hierzulande seinesgleichen sucht, ganz zu schweigen natürlich von der Nähe zum Siebten Himmel. Also packt eure Hochzeitsgesellschaft ein und stürmt den Gipfel!

Hochzeits-Plus: Ganz bergvernarrte Brautpaare können natürlich den Aufstieg ohne Zahnradbahn und mit Übernachtungen in Berghütten vornehmen.
Infos unter: www.gapa.de

3. Ja-Wort zwischen Gletschern und Vulkanen

Ein verwunschener Ort für die Hochzeit gefällig? Dann ab nach Island, das Land der Zwerge, Trolle und Elfen, der imposanten Gletscher, der schwarzen Strände, der sprudelnden Geysire und der blauen Lagunen. Inmitten dieser grandiosen Naturspektakel und faszinierenden Umgebung kann man sich an Wunschorten die ewige Liebe versprechen und wird gleichzeitig umgeben von einer der stimmungsvollsten Landschaften Europas. Ein Ja-Wort im Schneesturm, in einer Gletscherhöhle oder auf einer Wikingerhochzeit - was darf es für euch sein?

Hochzeits-Plus: Einfach durchfeiern, das kann man in isländischen Sommernächten, in denen die Sonne nicht untergeht, besonders gut!
Infos unter: www.icecave.is www.pinkiceland.is

4. Heiraten im Schloss

Der Klassiker, der Traumhochzeiten - und das nicht ohne Grund, schließlich gibt es kaum einen romantischeren Ort als eine herschaftliche Burg oder ein verwunschenes Schloss! Während die Trauung selbst in der Schlosskapelle oder einem Trauzimmer stattfindet, kann man gleich im Anschluss durch einen pompösen Festsaal tanzen. Möglich ist das zum Beispiel in den historischen Gemäuern der Burg Wernberg in der Oberpfalz.

Hochzeits-Plus: Das Prinzessinnen-Gefühl gibt es bei dieser Märchenhochzeit gleich inklusive.
Infos unter: www.heiraten-auf-burg-wernberg.de

5. Heiraten in der Höhe

Dit is Berlin, wa! Druff jestiegen und jeheiratet: Umgeben vom kunterbunten Hauptstadt-Flair und in luftiger Höhe, genau genommen in 203 Metern Höhe, ist dies das urbanste Ja-Wort, das Deutschland zu bieten hat. Geheiratet wird natürlich oben in der Kugel und im Anschluss habt ihr eine Stunde lang Zeit, in der Panorama-Bar zusammen mit euren Gästen mit Champagner anzustoßen und den genialen Ausblick zu genießen! Wer möchte, kann sogar das Dreh-Restaurant mieten und hier die große Party steigen lassen Eins ist sicher: Die typische Berliner Stadt-Silhouette wird für euch zum größten Erinnerungsstück an euren großen Tag.

Hochzeits-Plus: Perfekt für eine richtig stilechte Hipster-Hochzeit!
Infos unter: www.tv-turm.de

6. Hochzeit unter Wasser

Abtauchen und 'Ja' sagen, das ist bei dieser Hochzeit die Devise, schließlich geht es zusammen mit einem Tauchlehrer, der die Trauungszeremonie am Meeresboden vornimmt, unter die Wasseroberfläche. Hier werden dann Ringe ausgetauscht, es wird unterschrieben und es gibt einen feuchten Unterwasser-Kuss! Ein Komplett-Paket samt faszinierendem Foto-Shooting in der Tiefe und einem anschließenden Meeresfrüchte-Barbecue am Strand gibt es zum Beispiel im Ressort 'Anantara Kihavah Villas' auf den Malediven.

Hochzeits-Plus: Kunterbunte Fischschwärme und andere Meeresbewohner sind eure (einzigen) Trauzeugen.
Aber: Diese Trauung hat ausschließlich einen symbolischen Wert, sie ist rechtlich nicht gültig.
Infos unter: www.kihavah-maldives.anantara.de.com

von Sünje Nicolaysen 81 mal geteilt