Anzeige

Home / Hochzeit / Hochzeitsplanung

Hochzeitslocations für die standesamtliche Trauung: Unsere Top 10

von Inga Back ,
Hochzeitslocations für die standesamtliche Trauung: Unsere Top 10© Getty Images
Anzeige

Ihr sucht eine ganz besondere Hochzeitslocation für die standesamtliche Trauung? Hier findet ihr unsere Top 10.

Inhalt
  1. · Der Klassiker: Eine Hochzeit im Schloss
  2. · Standesamtliche Trauung im Freien
  3. · Kirchliche Trauung ohne Kirche
  4. · Heiraten im Botanischen Garten
  5. · Berghochzeit
  6. · Inselhochzeit
  7. · Eine Hochzeit im Zoo
  8. · Hochzeit in Las Vegas
  9. · Traut euch in einer Höhle
  10. · Für Flugzeugfans hoch über den Wolken

Viele Paare wünschen sich eine tolle Hochzeitslocation, um sich nicht einfach nur im Rathaussaal das Ja-Wort zu geben. Die standesamtliche Trauung ist ein ganz besonderer Tag im Leben, der auch in einer ausgefallenen Kulisse stattfinden kann: in der freien Natur, auf hoher See, im Museum, im Tierpark, in einer Grotte, im Schloss, im Flugzeug ...

Vorab im Video: Überraschend bezahlbar: Die 7 größten Hochzeitstrends 2022

Anzeige
Video von Jessica Jung

Der Trend zur Hochzeit im Freien, außerhalb der kahlen Rathausmauern, wird auch von den Stadtverwaltungen selbst aufgegriffen, die immer mehr dazu übergehen, den Brautpaaren für die standesamtliche Trauung oder die Eintragung einer Lebensgemeinschaft mehrere Orte zur Auswahl anzubieten.

Wenn auch ihr euch eine coole Hochzeitslocation für eure standesamtliche Trauung wünscht, kommen hier ein paar Ideen für den schönsten Tag in eurem Leben.

1. Der Klassiker: Eine Hochzeit im Schloss

Eine Hochzeit oder standesamtliche Trauung in einem Schloss gehört sicherlich zu einer Märchenhochzeit dazu. Sich einmal fühlen wie eine Prinzessin - das ist hier auf jeden Fall möglich. Für eine standesamtliche Trauung öffnen die meisten Schlösser, Burgen und Residenzen des Landes gerne ihre Tore. Hier eine kleine Auswahl...

2. Standesamtliche Trauung im Freien

In den meisten Standesämtern ist auch eine Traaung im Freien möglich, allerdings wird für eine Außentrauung vom Standesamt in der Regel ein Aufpreis berechnet, der je nach Hochzeitslocation sehr unterschiedlich sein kann. Fragt einfach euren Bürgerservice, welche Gebühren für die Hochzeitslocation und die standesamtliche Trauung anfallen.

Auch lesen: Die standesamtliche Hochzeit: Was jedes Brautpaar wissen sollte

3. Kirchliche Trauung ohne Kirche

Auch das ist möglich: Ihr könnt euch unter freiem Himmel krichlich trauen lassen. Bei einer kirchlichen Trauung sind (abhängig vom Pfarrer) noch mehr Locations möglich, weil es sich nicht um eine offizielle Amtshandlung, sondern um einen göttlichen Segen handelt - und den kann man im Prinzip überall bekommen: Zwischen Himmel und Erde in einem Heißluftballon, beim Motorradgottesdienst, der Bergmesse, aber auch durch eine Schiffstrauung, einen Rock-Gottesdienst uvm.

4. Heiraten im Botanischen Garten

Für Blumenliebhaber geht natürlich nichts über die standesamtliche Trauung in einer grünen Oase - ab zum nächsten (oder schönsten) Botanischen Garten!

5. Berghochzeit

Eine standesamtliche Trauung in luftiger Höhe mit absolut atemberaubendem Panorama erwartet euch unter anderem auf der Zugspitze! Im Winter haben die Lifte geöffnet, falls ihr nach dem Ja-Wort mit den Gästen auf Skiern abfahren möchtet.

6. Inselhochzeit

Kaum zu glauben: In Deutschland gibt es über 100 Meeres-, See-, und Fluss-Inseln. Wenn ihr am Strand heiraten möchtet, müsst ihr dafür nicht in die Karibik fliegen. Die meisten Insel-Standesämter bieten neben den historischen Trau-Räumen (z. B. im Leuchtturm oder im Heimatmuseum) meist auch eine Hochzeit am Strand oder auf dem Schiff an. Hier nur eine kleine Auswahl der deutschen Hochzeitsinseln:

7. Eine Hochzeit im Zoo

Heiraten zwischen Raubtieren und Papageien, im Elefantenhaus, im Affenhaus, im chinesischen Palast, im Delphinarium... gefeiert wird anschließend im Tiergarten-Restaurant. Erkundigt euch einfach bei eurem Tiergarten. Folgende Städte bieten schon lange Zoohochzeiten an:

8. Hochzeit in Las Vegas

Reisefreudige Brautpaare träumen vielleicht insgeheim von einer Hochzeit am Meer, unter Palmen oder ganz verrückt in Las Vegas. Warum auch nicht? Dann fliegt ihr schon vor der Hochzeit in die Flitterwochen! Aber Achtung: Die Blitztrauung in der Wedding-Chapel wird in Deutschland nicht ohne weiteres anerkannt. Ihr müsst vor Ort eine beglaubigte Kopie des Ehezertifikats anfertigen lassen. Erkundigt euch auf jeden Fall vorher, welche Ämtergänge ihr erledigen müsst.

9. Traut euch in einer Höhle

Noch nie davon gehört, dass man auch in einer Höhle heiraten kann? Damit seid ihr nicht alleine. Es klingt verrückt, ist aber wahr: Manche Tropfsteinhöhlen sind mittlerweile schon so gut für Hochzeiten eingerichtet, dass es in der Tiefe einen etxra Trausaal gibt. Ein Eheversprechen vor einer beeindruckenden Naturkulisse unter der Erde ist also möglich.

10. Für Flugzeugfans hoch über den Wolken

Auch das ist möglich: Gebt euch das Ja-Wort in einem Flieger. Nicht nur die Aussicht ist hier atemberaubend, auch das außergewöhnliche Ambiente trägt zu einer spektakulären Trauung bei.
Aber Achtung: Flugangst solltet ihr nicht haben!

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir hoffen wir konnten euch ein paar tolle Inspirationen für eure standesamtliche Trauung mit auf dem weg geben. Aber Achtung: Erkundigt euch rechtzeitig, denn die schönsten Locations sind weit im Vorraus meist ausgebucht.

Noch mehr Inspiration?
pinterest
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Das könnte dir auch gefallen
Anzeige