Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen / Astro-Namen: Die schönsten Vornamen für Stier-Babys

Astro-Namen: Die schönsten Vornamen für Stier-Babys

Schon bei Babys kann man Wesenszüge manchmal mehr als deutlich erkennen. Dein Stier-Baby wird vermutlich sofort seine Willensstärke, sein sonniges Gemüt, aber auch seine zärtliche Seite zeigen. Es gibt jedoch noch mehr Dinge, die typisch Stier sind.

Stier-Babys haben ein unfassbar süßes Gemüt

Dein Stier-Baby kann ruhig und zufrieden durch die Gegend schauen und ist damit ganz lange absolut glücklich. Es wird dich immer anstrahlen und verlangt maximal ab und zu eine Kuscheleinheit. Wenn dann auch noch die Sonne scheint, gibt es nichts, was deinen Schatz glücklicher macht. Stiere lieben schon von klein auf die Sonne und die frische Luft. 

Sie können dickköpfig sein

Wenn ein Stier in Ruhe gelassen wird, grast er unbekümmert vor sich hin. Doch wehe dem, der ihn provoziert oder ihm etwas aufzwingen möchte. Dann kommt die Sturheit durch. Sei dir sicher: Wenn dein Schatz etwas nicht will, dann will er wirklich nicht und es wird ihn absolut nichts überzeugen können.

Sie lieben Berührungen

Stiere werden von den fünf Sinnen geleitet. Tasten, fühlen, schmecken - dein Nachwuchs wird die ganze Welt mit seinen Sinnen erkunden wollen. Rechne also damit, dass alles angefasst oder in den Mund genommen wird. Noch mehr als bei anderen Babys. Doch auch Mamas Berührungen sind sehr wichtig. Diese Babys lieben es zu kuscheln.

Stiere sind Erdzeichen

Als Erdzeichen werden Stiere von der Vernunft regiert. Sie können gut mit Finanzen umgehen, haben eine stabile und geerdete Persönlichkeit und lassen sich von nichts aus der Ruhe bringen.


Noch mehr Wesenszüge und die perfekten Vornamen dazu findet ihr in unserem Album!