Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen / Sternzeichen

Echte Familienmanager: Diese 3 Sternzeichen sind die besten Väter

von Anna Haacks ,
Echte Familienmanager: Diese 3 Sternzeichen sind die besten Väter

Es gibt gute Väter und es gibt richtig tolle Papas. Wir zeigen euch, welche Sternzeichen zu den besten Vätern gehören.

"Papa ist der Größte", diesen Satz hören doch wahrscheinlich alle Väter gerne. Doch es gibt Papas, die wirklich immer da sind, wenn man sie braucht. Sie sind zuverlässig, liebevoll und sie bringen ihre Kinder immer zum Lachen.

Zudem sind manche Väter richtige Familienmanager und unterstützen ihre*n Partner*in, wo es nur geht. Auch wenn es mal richtig chaotisch zugeht, bewahren sie den Überblick und helfen, wo sie können. Und diese Eigenschaften findet man bei diesen drei Sternzeichen ganz besonders.

Lesetipp: Liebevoll: Diese 3 Sternzeichen sind die geborenen Mamas

#1 Steinbock (22. Dezember und 20. Januar)

Steinbock-Papas sind einfach tolle Väter. Sie sind top organisiert und richtige Familienmanager. Sie fahren die Kleinen zur Schule, zum Sport oder zum Tanzunterricht. Steinbock-Väter sind immer da, wenn ihre Kids sie brauchen. Auch die Mama kann sich stets auf den Steinbock-Papa verlassen und sich auch mal zurücklehnen und entspannen.

Da Steinböcke zudem sehr ordentlich sind, bringen sie ihren Kindern schon früh bei, sich im Haushalt mit einzubringen: Spülmaschine ausräumen, Tisch decken und das eigene Geschirr wegbringen – all das gehört für die Steinbock-Kids dazu. Steinböcke fördern ihre Kinder, ohne sie zu überfordern. Gute Leistungen in der Schule sind ihnen zwar wichtig, aber sie würden ihre Kids nie zu Bestleistungen drängen. Steinböcke vermitteln ihren Kindern auf spielerische Weise, auf was es im Leben ankommt.

#2 Krebs (22. Juni und 23. Juli)

Der Krebs darf in der Liste der besten Papas natürlich nicht fehlen. Wenn ihre Kinder mal mit einer schlechten Note nachhause kommen, brauchen sie sich bei ihrem Krebs-Vater keine Sorgen machen, denn er wird ihnen ganz sicher nicht böse sein. Stattdessen versucht er zu verstehen, wo die Probleme liegen und hilft seinem Sohn oder seiner Tochter bei den Hausaufgaben und beim Lernen, sodass die nächste Note besser wird.

Da Krebs-Papas sehr verständnisvoll und einfühlsam sind, merken sie schnell, wenn bei ihren Kleinsten etwas nicht stimmt. Auch zu Jugendlichen haben die Krebs-Papas einen guten Draht und finden schnell heraus, wo der Schuh drückt. Die Kids vertrauen sich ihnen an und wissen, dass der Papa nie etwas weiter erzählen würde. Da Krebse sehr familiär sind, wünschen sie sich eine große Familie und wollen am liebsten eine ganze Fußballmannschaft.

Auch lesen: Naschkatzen: Diese drei Sternzeichen sind besonders verfressen!

#3 Löwe (24. Juli und 23. August)

Löwen sind ebenfalls richtig tolle Papas. Sie bringen die Kleinsten nur allzu gern zum Lachen und lassen sich so einiges einfallen, um ihre Kinder zu bespaßen. Wenn ihr Sohn oder ihre Tochter Geburtstag hat, organisieren sie eine richtig tolle Party mit allem, was die Kinder-Augen strahlen lässt: Ob klassische Spiele wie Schokokuss-Wettessen, Sackhüpfen oder außergewöhnliche Aktivitäten wie Schatzsuche (Geocaching), Schnitzeljagd oder eine Lama-Wanderung – Löwe Papas scheuen keine Kosten und Mühen, um ihr Kind glücklich zu machen.

Das spiegelt sich auch im Geburtstagsgeschenk wider. Kinder von Löwe-Vätern können sich in der Regel nicht über zu wenig Spielzeug beklagen. Löwen sind richtig coole Papas, zu denen ihre Kids aufschauen. Wenn man sie fragt, was sie einmal werden wollen, lautet die Antwort natürlich: "Genau das, was der Papa ist".

Weitere Sternzeichen, die zu den besten Vätern zählen, erfahrt ihr hier: Astro-Papas: Diese Sternzeichen sind die besten Väter

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Na, gehört euer Sternzeichen oder das eures Partners dazu? Auch wenn ihr selbst oder euer Partner oder Papa nicht zu den oben genannten Vätern gehört, macht euch nichts draus! Natürlich ist jeder Mensch ein Individuum und nicht immer stimmt alles, was die Astrologie sagt. Nehmen wir sie also besser als Richtschnur und Ratgeber, nicht als unumstößliche Wahrheit. Es liegt letztlich an euch, was ihr aus Sternenkonstellationen, sternzeichen-typischen Charaktereigenschaften und Vorhersagen macht.

Das könnte dir auch gefallen