Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen / Darauf musst du achten! Wichtige Gesundheitstipps für jedes Sternzeichen

© iStock
Horoskop

Darauf musst du achten! Wichtige Gesundheitstipps für jedes Sternzeichen

Diane Buckstegge
von Diane Buckstegge Veröffentlicht am 1. September 2017
251 mal geteilt
A-
A+

Fit wie ein Turnschuh oder ständig krank? Finde heraus, was dein Sternzeichen über deine Gesundheit aussagt.

So unterschiedlich die Charaktere der einzelnen Sternzeichen sind, so unterschiedlich sind auch die gesundheitlichen Beschwerden, zu denen sie neigen. Klar, einen Schnupfen hat jeder mal. Doch Jungfrauen haben öfter Magen-Darm-Probleme als andere Sternzeichen, Widder neigen zu Migräne ...

Sternzeichen Widder

Als Widder steckst du voller Energie und Tatendrang. Du bist eigentlich ständig auf Achse. Das an sich ist prima, Übergewicht hat da keine Chance. Aber manchmal übertreibst du es und möchtest zu viel. Typische Gesundheitsprobleme sind Migräne und Bluthochdruck.

Unser Tipp: Mach auch mal langsamer und lerne zu entspannen.

Sternzeichen Stier

Von der Energie der Widder könntest du dir als Stier durchaus eine Scheibe abschneiden. Du bist eher der bequeme Typ und genießt die Abende mit gutem Essen zu Hause statt zum Sport zu gehen. Das hat zwar Vorteile, du kannst zum Beispiel prima entspannen, aber du neigst dadurch auch zu ein paar Extra-Kilos. Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich kennst du vermutlich nur zu gut.

Unser Tipp: Beweg dich ein bisschen mehr und mach gezielt ein paar Übungen für Rücken und Schultern.

Perfekt für dich: 8 Übungen, um die Rückenmuskulatur zu stärken

Sternzeichen Zwilling

Als Luftzeichen bist du quirlig und schwirrst von einer Party zur nächsten. Du bist gern aktiv und musst dir über dein Gewicht keine Gedanken machen. Eine Schwachstelle hast du als Zwilling aber trotzdem: Du neigst zu Husten, Halsschmerzen und Problemen mit den Bronchien. Auch mit dem Entspannen hast du so deine Probleme und bist dadurch schnell gestresst.

Unser Tipp: Hör auch mal still zu, wenn du was mit Freunden unternimmst, das schont die Stimmbänder. Ansonsten solltest du Yoga machen, das wird deinen unruhigen Geist beruhigen.

Sternzeichen Krebs

Als Krebs bist du sehr sensibel und Stress und Ärger schlagen dir schnell mal auf den Magen. Bauchprobleme gehören zu den größten Gesundheitsrisiken, die dein Sternzeichen hat.

Unser Tipp: Nimm dir so oft es geht Zeit nur für dich und starte ein Verwöhn-Programm. Auch wichtig: Achte auf ausreichend Schlaf.

Sternzeichen Löwe

Wie die Widder gehörst du als Löwe zu den Feuerzeichen und steckst voller Energie. Du gibst gern den Ton an und bist immer vorn mit dabei. Das kann ganz schön kräftezehrend sein. Löwen sind anfällig für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Unser Tipp: Gönn dir ein bisschen Luxus, mach öfter mal einen Wellnessurlaub um runterzukommen und dein inneres Gleichgewicht wiederzufinden.

Sternzeichen Jungfrau

Als typische Jungfrau bist du bodenständig und magst das Vertraute. Änderungen stehst du erstmal kritisch gegenüber und wartest ab, wie sie sich entwickeln. Das stresst dich allerdings ziemlich - und Stress schlägt dir auf Magen und Darm. Bauchschmerzen und Darmbeschwerden kennst du nur zu gut.

Unser Tipp: Lerne zu entspannen und achte auf eine ausgewogene, nicht zu fettreiche Ernährung. Alles andere bekommt dir nämlich nicht so gut.

Sternzeichen Waage

Die Waage gehört zu den Luftzeichen, bist du sehr wandelbar und flexibel. Nur mit dem Treffen von Entscheidungen tust du dich manchmal schwer. Das stresst dich und kann zu Problemen im Nierenbereich führen. Nierensteine sind typisch für Waagen.

Unser Tipp: Beweg dich viel an der frischen Luft, das baut Stress ab. Achte zudem darauf, ausreichend zu trinken, am besten Wasser und ungesüßte Kräutertees.

Sternzeichen Skorpion

Als Skorpion gibst du dich gern stark, aber eigentlich bist du ein echtes Sensibelchen. Geht es dir schlecht, wirst du schnell krank. Neben den Klassikern wie Schnupfen & Co. neigst du zu Blasenentzündungen.

Unser Tipp: Versuche, Ärger an dir abprallen zu lassen, nimm nicht alles persönlich. Sorg außerdem mit gesunder Ernährung und Sport dafür, dass dein Immunsystem gestärkt wird.

Sternzeichen Schütze

Schützen lieben das Leben und verstehen es, mit allen Sinnen zu genießen. Prima, doch wer viel isst und trinkt, der merkt das schnell auf der Waage. Was jedoch viel schlimmer ist: Du neigst zu Problemen von Herz und Leber. Außerdem ignorierst du regelmäßig die Warnsignale deines Körpers.

Unser Tipp: Beweg dich mehr und lerne Maß zu halten. Spaß im Leben ist toll, aber Pausen vom Partyleben solltest du dir auch mal gönnen.

Sternzeichen Steinbock

Wie die Jungfrau bist du als Steinbock sehr bodenständig und realistisch. Du stehst mit beiden Beinen fest im Leben. So fest, dass du auf ausreichend Bewegung achten solltest. Steinböcke neigen zu Rückenbeschwerden und Verspannungen im Schulterbereich.

Unser Tipp: Beweg dich regelmäßig und trainiere deine Rückenmuskulatur mit gezielten Übungen.

Sternzeichen Wassermann

Wassermänner gehören zu den Luftzeichen. Das heißt, du gehst sehr offen und interessiert durch die Welt und probierst gern Neues aus. Pausen brauchst aber auch du, ansonsten fühlst du dich gestresst und liegst nachts stundenlang wach. Das passiert dir übrigens auch regelmäßig durch Wadenkrämpfe, zu denen du leider neigst.

Unser Tipp: Probier mal Yoga zum Entspannen aus. Das entspannt den Geist und lockert deine Muskeln.

Sternzeichen Fische

Bist du ein typischer Fisch, dann schlagen dir Stress und Ärger auf den Magen oder sorgen für Juckreiz und Hautirritationen. Deine sensible Art führt generell dazu, dass du öfter krank bist und dich schnell bei anderen ansteckst.

Unser Tipp: Stärke mit gesunder Ernährung, ausreichend Schlaf und Bewegung dein Immunsystem. Yoga oder Meditation können dir dabei helfen, dein inneres Gleichgewicht zu finden.

So halten sich die Stars gesund

Auch auf gofeminin: Die Healthies der Stars

Stars und ihre Healthies © Instagram

gofeminin LOVES Pinterest

von Diane Buckstegge 251 mal geteilt