Veröffentlicht inKochen & Backen, Lifestyle

Chili Cheese Sauce: Perfekt für Nachos, Burger oder Pommes!

Lecker würzig: unsere Chili Cheese Sauce.
Lecker würzig: unsere Chili Cheese Sauce. Credit: AdobeStock

Käsesauce verfeinert mit Chilis – kann es etwas Besseres geben? Unser Rezept für Chili Cheese Sauce ist super lecker und geht ganz flott.

Ich finde, zu Leckereien wie Nachos oder Pommes braucht man einen guten Dip. Und damit meine ich nicht Mayo, Ketchup oder Salsa! Nein, ich spreche von einer hausgemachten Chili Cheese Sauce.

Auch lecker: Schneller Paprika-Dip mit Schmand: Herrlich würzig & so cremig

Unser Rezept für die würzige Käsesoße geht ganz einfach und ist im Handumdrehen zusammengerührt. So kann man sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren – wie knusprige Pommes.

Lust auf Fritten? Kürbispommes mit Guacamole sind die perfekte Alternative!

Pommes sind schon etwas Feines. Nur leider nicht immer die gesündeste Wahl. Dieses Rezept bietet eine tolle Alternative. Die Pommes aus Kürbis sind schnell gemacht, superlecker und schmecken toll mit Guacamole! 

Rezept für Chili Cheese Sauce

Je nachdem, wie scharf ihr eure Chili Cheese Sauce mögt, könnt ihr mehr oder weniger Chilis dazugeben. Alternativ könnt ihr für etwas mehr Farbe auch einige kleingeschnittene Tomaten unterrühren. Und wer nur eine geniale Käsesoße zu seinen Nachos haben will, lässt die Chilischoten einfach ganz weg – schmeckt dann fast so wie im Kino!

Das braucht ihr für ca. 4 Portionen:

  • 120 g Cheddar
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Mehl
  • Ein Schuss Milch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 80 g Chilischoten, rot und grün

So gelingt das Rezept:

1. Zunächst müssen die Chilis gewaschen, entkernt und fein gehackt werden. Dazu benutzt ihr am besten einen Einweghandschuh oder ihr wascht euch nach der Zubereitung sehr gründlich die Hände, sonst brennt es später.

2. Den Knoblauch schälen und durch eine Presse geben. Den Cheddar mit einer Küchenreibe (bekommt ihr hier auf Amazon*) zerkleinern.

3. Die Butter in einen Topf geben und erwärmen. Dann das Mehl dazugeben und mit einem Schneebesen einrühren, sodass keine Klumpen entstehen. Danach den Topf von der Hitze nehmen und die Milch nach und nach dazurühren.

Tipp: Je nachdem, wie flüssig die Sauce werden soll, mehr oder weniger Milch verwenden.

4. Den Topf zurück auf den Herd schieben und alles aufkochen lassen. Dabei rühren, sodass nichts anbrennen kann. Käse, Knoblauch, Chilis und Paprikapulver dazugeben und bei geringer Hitze köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist.

5. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce dann in eine Schale umfüllen und warm servieren. Alternativ kann man den Dip auch im Wasserbad warm halten, falls er erst später verputzt wird.

Rezept-Idee: Toast-Röllchen mit Käse – Blitzschneller Feierabend-Snack

App-Empfehlung: Du fragst dich häufig, was du kochen sollst? Die kostenlose EatClub-App macht Schluss damit. Von schnellen Feierabend-Gerichten, über gesunde Rezepte bis hin zu Angeberessen ist alles dabei. Praktisch: Mit der digitalen Einkaufsliste der App sparst du außerdem Zeit im Supermarkt!

Wir hoffen, dass euch das Rezept gefällt, und wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen, Nachbacken & Probieren! Schreibt uns auch gerne auf Instagram oder auf Facebook: Wir freuen uns immer über Anregungen und Rezeptwünsche!

Affiliate-Link*