Gut gewürzt
Currys & andere Leckereien aus aller Welt
  
Samosa aus Indien
In diesem Artikel

Samosa aus Indien


Für Gemüse-Samosas (4 Personen) brauchen Sie:

  • 125g Vollkornmehl
  • 250g Weizenmehl
  • 50g Butter
  • Wasser
  • 125g grüne Erbsen
  • 125g Möhren
  • 125g Kartoffeln
  • 1 große Zwiebel
  • 2 grüne Paprikaschoten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine frische Ingwerwurzel
  • 1/2 TL Safran
  • 1/2 TL gemahlener Kümmel
  • 1/4 TL gemahlener Koriander
  • 1 grüne Zitrone, einige Blätter frischen Koriander, Salz, Ausbackfett
1. Möhren und Karoffeln klein stückeln. Zwiebeln in etwas Öl bräunen.
2. Gewürze mit Saft der Zitrone zu einem homogenen Brei mischen. Grüne Erbsen, Möhren und Kartoffeln zu den Zwiebeln geben. Gewürzmischung, geriebenen Ingwer und Knoblauch dazugeben, salzen und mit ein wenig Wasser ablöschen.
3. Bedeckt auf kleiner Flamme kochen, bis das Gemüse gar und das Wasser verdampft ist. Frischen Koriander dazugeben.
4. In einer Salatschüssel die Mehlsorten mit etwas Salz, Butter und etwas Wasser mischen, bis ein gut knetbarer Teig entsteht.
5. Flache Halbkeise formen und diese zu kleinen Tütchen rollen, die mit dem Gemüse gefüllt und zugedrückt werden. Anschließend goldbraun fritieren.


Video: Rinder-Yakitori mit Käse: Schnelles Rezept aus der japanischen Küche

  • Rinder-Yakitori mit Käse: Schnelles Rezept aus der japanischen Küche
  • Brookies: Die geniale Mischung aus Brownies und Cookies
  • Schneller Snack in der Schüssel: Toast-Nester mit Ei, Tomate und Speck

Veröffentlicht von
am 21/12/2010
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Curry

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Living
Praktische Tipps
Video
Krümelmonster, aufgepasst! 4 blitzschnelle Keksrezepte zum Nachmachen
Meal Prep! 3 einfache Rezepte zum Vorbereiten und Einfrieren
Weniger ist mehr: So entrümpelst du endlich dein Zuhause
Jetzt wird alles anders! 9 clevere Spartipps fürs neue Jahr
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Fruchtige Brötchen: Rezept für Brioche mit Johannisbeeren
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil