- Anzeige -
Überraschende Rezepte: So schmeckt der Frühling!
  
Spaghetti mit Barba di frate
In diesem Artikel

Spaghetti mit Barba di frate


Das Frühlingsgemüse Barba di Frate, das in seiner Konsistenz leicht an Algen erinnert, ist auch nördlich der Alpen immer häufiger anzutreffen.
 
Das ist wirklich wichtig:
  • Barba di frate oder Mönchsbart ist ein Wegerichgewächs. Sein Geschmack ist sehr erfrischend. Achten Sie darauf, dass er wirklich frisch, das heißt knackig ist. Zwischen März und Mai findet man ihn auf den Gemüsemärkten und in italienischen Spezialitätenläden. Fragen Sie Ihren Gemüsehändler danach.
  • Barba di frate zu waschen und vom Sand zu befreien ist sehr zeitaufwendig. Am besten erledigen Sie das, bevor Sie das Salzwasser für die Pasta aufsetzen. 
 


Quelle: © Carlo Bernasconi und Marlisa Szwillus, Italia, KOSMOS Verlag


Video: Wir lieben Oreo-Pralinen: Das Rezept mit nur 3 Zutaten ist kinderleicht!

  • Wir lieben Oreo-Pralinen: Das Rezept mit nur 3 Zutaten ist kinderleicht!
  • Schneller Snack in der Schüssel: Toast-Nester mit Ei, Tomate und Speck
  • Poke-Cake mit Frosting: Das BESTE Rezept für Schokoholics!

Veröffentlicht von
am 14/03/2011
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Frühlingsrezepte

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Living
Praktische Tipps
Video
Krümelmonster, aufgepasst! 4 blitzschnelle Keksrezepte zum Nachmachen
Meal Prep! 3 einfache Rezepte zum Vorbereiten und Einfrieren
Weniger ist mehr: So entrümpelst du endlich dein Zuhause
Jetzt wird alles anders! 9 clevere Spartipps fürs neue Jahr
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Fruchtige Brötchen: Rezept für Brioche mit Johannisbeeren
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil