Home / Living / Kochen & Backen

Kürbis-Nudeln: Gesund, low carb und perfekt für den Herbst!

Wenn der Sommer sich dem Ende neigt und der Herbst vor der Tür steht, wird es endlich wieder Zeit für Kürbis-Rezepte. Dabei muss es aber nicht immer der Klassiker Kürbissuppe sein. Diese Kürbis-Nudeln sind das ideale Rezept für die goldenen Herbsttage.

Zutaten:

1 Butternutkürbis
3 EL Olivenöl
50 g Parmesankäse
1 Knoblauchzehe
Petersilie
Salz
Pfeffer


Zubereitung:
Für die Gemüsenudeln zuerst einen Kürbis schälen und diesen dann mit einem Spiralschneider oder Gemüsehobel in Spaghettiform bringen. Den Knoblauch zerkleinen und in Öl anbraten. Die Kürbis-Spaghetti dazugeben. Bei mittlerer Hitze kochen, bis der Kürbis durch ist. Die Kürbis-Nudeln mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Servieren mit etwas Olivenöl, Parmesan, Salz, Pfeffer und Petersilie garnieren.
Guten Appetit!

Tipp: Wer mag, kann die Kürbis-Nudeln auch mit Champignons pimpen. Dafür einfach in Scheiben schneiden und anbraten, bevor die Kürbisstreifen hineingegeben werden.

Auch bei gofeminin.de:
Kürbis-Bruschetta: Das perfekte Rezept für den Herbst